Alle Artikel

Blueprints in Wrike

Tabelle 145. Verfügbarkeit - Legacy Tarife


Überblick

Mit Ausnahme von Gastnutzern können alle Nutzer Blueprints erstellen und starten. Gastnutzer können Blueprints ansehen, die mit ihnen geteilt sind.

Mit Blueprints haben Sie die Möglichkeit, Ihr Projekt, Ihren Ordner und Aufgabenvorlagen zu verwalten und Ihre Arbeit zu planen und dabei getrennt von der laufenden Arbeit zu halten.

Hinweis

Nutzer von Free und Professional Accounts können statt Blueprints die Vorlagen verwenden.

Blueprints verwendet man, wenn man ähnliche Arbeitselemente hat, die sich oft wiederholen. Einen Blueprint zu starten bedeutet, dass man schnell eine Aufgabe, einen Ordner oder ein Projekt mit Attributen erstellen kann, die man bereits frühen bestimmt hat.

Im Zusammenhang mit Blueprints kann man:

Blueprints finden

Ihre Blueprints befinden sich in Ihrem Blueprint-Bereich. Gehen Sie wie folgt vor, um auf Blueprints zuzugreifen, die Sie selbst erstellt haben oder die mit Ihnen geteilt werden:

  • Klicken Sie auf Blueprints im rechten Navigations-Panel Ihrer Startseite.

  • Klicken Sie auf das Launchpad-Symbol neben Ihrem Profilbild und wählen Sie Blueprints.

  • Klicken Sie auf das Hamburger-Menü-Symbol in der oberen linken Ecke Ihres Workspace und wählen Sie Blueprints.

Anfrageformulare und Blueprints

Sie können ein Anfrageformular einrichten, um aus einem Blueprint eine Aufgabe, Ordner oder Projekt zu erstellen. Jedes Mal, wenn jemand dieses Formular benutzt, um eine Anfrage einzureichen, wird aus dem nominierten Blueprint eine Aufgabe oder ein Projekt erstellt. Beachten Sie, dass wenn Sie ein Anfrageformular verwenden, um eine Aufgabe aus einem Blueprint zu erstellen, der vorgegebene Ort im Blueprint nicht auf die Aufgabe angewendet wird.

Nach oben