Neue Wrike Erfahrung – FAQs

Aufgrund von Nutzerfeedback, Recherchen und Untersuchungen wussten wir, dass unsere Benutzeroberfläche und UX verbessert werden mussten, also haben wir uns daran gemacht, Wrike zu überdenken. Unser Ziel ist es, Sie in die Lage zu versetzen, Wrike so zu nutzen, wie es für Sie am besten funktioniert, und gleichzeitig Ihrem Team zu helfen, als Einheit zu arbeiten. Die neue Erfahrung bringt ein frisches Aussehen in Ihren Arbeitsbereich und macht es einfacher, in Wrike zu navigieren und schnell auf Ihre Arbeit zuzugreifen.
Die Klassische Wrike Erfahrung wird gegenwärtig eingestellt. Bis Ende Oktober 2021 werden wir fast 100 % der Nutzer auf die Neue Wrike Erfahrung migriert haben. Wenn Sie sich bezüglich Ihres Migrationsdatums unsicher sind, wenden Sie sich zwecks Klärung bitte an Ihren Wrike-Vertreter.
Wenn Ihre Wrike-Startseite so aussieht, mit dem Logo in der Mitte, dann verwenden Sie die Neue Wrike Erfahrung:

Wenn Wrike beim Öffnen so aussieht, mit dem Logo auf der linken Seite, dann verwenden Sie die Klassische Version von Wrike:

Wenn Sie die Neue Wrike Erfahrung erstmalig sehen, wird eine Willkommenstour die neuen Funktionen hervorheben und Sie herumführen. Unser Hilfe-Center wurde ebenfalls aktualisiert, um Ressourcen im Zusammenhang mit der Neuen Wrike Erfahrung bereitzustellen. Über die Suchleiste oben können Sie Informationen zu den verschiedenen Funktionen in Wrike finden.

Schauen Sie sich auch diese hervorragende Ressource an, die Ihnen helfen wird, schneller mit der Neuen Wrike Erfahrung zurechtzukommen.
Sie können Ihr Feedback direkt in Wrike abgeben; klicken Sie dazu auf Ihr Profilbild und wählen Sie Feedback abgeben, oder im Wrike Assistent, indem Sie auf Feedback abgeben klicken.
Sie können eine Frage in unserer Community stellen oder eine Anfrage stellen, um Hilfe von unserem Support-Team zu erhalten.