Alle Artikel

Lizenz-Typen in Wrike

Tabelle 1. Verfügbarkeit – Legacy Tarife


Überblick

Im Wrike Service gibt es zwei Arten von Nutzerlizenzen, die unterschiedliche Nutzerzugriffsrechte und Berechtigungen innerhalb des Workspace definieren: Lizenzen für Uneingeschränkte Nutzer und Lizenzen für, Eingeschränkte Nutzer.

Uneingeschränkte Nutzer (Account-Inhaber, Admins, Normale Nutzer, Externe Nutzer) haben mehr Standard-Berechtigungen und können in Wrike mehr machen.  Uneingeschränkte Nutzer benötigen einen kostenpflichtigen Nutzerplatz. Die Anzahl der Administratoren (einschließlich des Account-Inhabers), der Normalen Nutzer und der Externen Nutzer, die Sie haben können, hängt davon ab, für wie viele Uneingeschränkt Lizenzierte Nutzersitzplätze Sie sich angemeldet und erworben haben.

Eingeschränkte Nutzer (Gastnutzer und Betrachter) haben weniger Berechtigungen und nur begrenzten Zugang zu bestimmten Wrike-Funktionen.  Eingeschränkte Nutzer benötigen möglicherweise einen bezahlten Nutzerplatz zu einem reduzierten Preis gegenüber einer Uneingeschränkten Nutzerlizenz. Oder Sie können ihnen über Ihr eigenes bezahltes Abonnement kostenlos (in einigen Fällen in begrenzter Anzahl) Zugang zum Workspace gewähren, je nach Art der bereitgestellten Eingeschränkten Nutzerlizenz (siehe unten).

Jeder Account hat einen einzigen Account-Inhaber, und Normale Nutzer können ihre Rechte auf die von Administratoren hochstufen lassen.

Typen von Nutzern

Hinweis

Der Account-Inhaber und Administratoren von Enterprise Standard- und Pinnacle-Accounts können neue Nutzertypen erstellen und bestehende anpassen. Daher kann die Benennung von Nutzer-Typen in Ihrem Account unterschiedlich sein. Um Ihre Rolle im Account einzusehen, wechseln Sie bitte zur Registerkarte Account-Informationen unter Einstellungen. Um zu erfahren, was Sie je nach Ihrer Rolle machen können, wenden Sie sich bitte an einen Ihrer Account-Administratoren.

  • Der Account-Inhaber ist standardmäßig die Person, die sich ursprünglich für den Account registriert hat oder die erste Person in Ihrem Unternehmen, für die der Account bereitgestellt wird. Es kann immer nur einen einzigen Account-Inhaber pro Account geben. Der Account-Inhaber gilt als bevollmächtigter Vertreter des Accounts und jede Entscheidung oder Handlung des Account-Inhabers wird als verbindliche Entscheidung oder Handlung für den Account angesehen.  Neben den uneingeschränkten Rechten eines Administrators hat der Account-Inhaber Zugriff und die Kontrolle über Rechnungsinformationen, Rechnungen, Abonnement-Info und Add-ons innerhalb des Accounts.

  • Administratoren sind Nutzer mit erweiterten Rechten, um Account-weite Einstellungen in Wrike zu ändern und andere Nutzer zu sehen oder zu bearbeiten. Administratoren können jedoch nur die Aufgaben, Ordner und Projekte sehen, die mit ihnen geteilt sind. Enterprise Accounts haben die Option, dass individuelle Administrator-Berechtigungen gesteuert werden können.

  • Normale Nutzer haben vollständige Rechte innerhalb des Workspace, mit Ausnahme solcher Rechte, die für Administratoren reserviert sind. Normale Nutzer können als Space-Administratoren eingesetzt werden, mit erweiterten Berechtigungen in einem bestimmten Space. Klicken Sie hier, um mehr über Space-Verwaltung zu erfahren.

  • Externe Nutzer sind Nutzer, denen Zugang zu Ihrem Account gewährt wird, und zwar über eine E-Mail-Domäne außerhalb der Domäne, die mit Ihren Account und Ihrem Unternehmen steht.  Externe Nutzer haben ähnliche Rechte wie Normale Nutzer, sie können aber keine Aufgaben, Ordner oder Projekte teilen, und standardmäßig sind sie nicht in der Gruppe Mein Team enthalten. Der Account-Inhaber und Administratoren mit Enterprise Standard- und Pinnacle-Accounts können Externe Nutzer in die Nutzergruppe Mein Team aufnehmen. Externe Nutzer können nur Kontaktinformationen von solchen Personen sehen, die gemeinsame Aufgaben, Ordner und Projekte mit ihnen teilen.

  • <Gastnutzer verfügen über eingeschränkte Rechte im Workspace. Diese Lizenzen eignen sich dafür, Projektpläne mit Partnern, Kunden oder Auftragnehmern zu teilen, ohne ihnen dabei die Möglichkeit zu geben, viele Veränderungen in Ihrem Workspace vorzunehmen. Gastnutzer können die Namen und Profilbilder solcher Personen sehen, die gemeinsame Aufgaben, Ordner und Projekte mit Ihnen teilen, weitere Kontaktinformationen sehen Sie jedoch nicht. Gastnutzer sind nicht in der Nutzergruppe Mein Team enthalten.  Die Anzahl der kostenlosen Gastnutzer ist auf zwanzig (20) Gastnutzer oder 15 % der Anzahl der Uneingeschränkten Nutzerlizenzen Ihres kostenpflichtigen Abonnements begrenzt - je nachdem, welcher Wert höher ist. Weitere Gastnutzerlizenzen können gegen eine zusätzliche Gebühr erworben werden.

  • Sie haben die Möglichkeit, Arbeiten innerhalb von Wrike anzuzeigen und zu kommentieren.   Betrachter können sowohl intern als auch extern zu Ihrem Unternehmen sein.  Sie können eine unbegrenzte* Anzahl von Betrachten kostenlos in Ihrem Konto einrichten.  * Um den optimalen Betrieb des Wrike-Service aufrechtzuerhalten, behält Wrike sich das Recht vor, die Anzahl der Betrachter zu begrenzen.

Hinweis

Business und Enterprise Accounts haben die Option, dass die Rechte beliebiger Nutzer durch die Definition von Zugangsrollen auf die Ebene von Ordnern, Projekten oder Spaces begrenzt werden. Ferner können Account-Inhaber und Administratoren mit Enterprise Pinnacle Accounts die Standardrechte von Nutzer-Typen ändern. Erfahren Sie hier mehr darüber.

Nach oben