Alle Artikel

Automatisierungsregeln erstellen

Tabelle 195. Verfügbarkeit - Legacy Tarife


Überblick

Account-Administratoren und Verantwortliche können neue Automatisierungsregeln erstellen. In Enterprise Accounts kann Administratoren dieses Recht entzogen werden.

Automatisierungsregeln sind Bestandteil von Wrikes Automatisierungs-Engine. Durch das Erstellen von Automatisierungsregeln können Sie und Ihr Team verschiedene regelbasierte Aktionen an Aufgaben und Projekten durchführen lassen, statt manuell arbeiten müssen.

Eine Automatisierungsregel erstellen

Automation_Engine_-_Create_rules.png
  1. Klicken Sie auf Ihr Profil-Bild in der oberen rechten Ecke des Workspace. 1

  2. Wählen Sie Einstellungen.

  3. Klicken Sie auf Automatisierung 2 im linken Panel unter dem Abschnitt Account Management.

  4. Handelt es sich hierbei um die erste Automatisierungsregel in diesem Account, klicken Sie auf das erscheinende Schaltfeld Regel erstellen. Anderenfalls klicken Sie auf + Neue Regel 3 oben in der Regelliste.

  5. In dem sich nun eingeblendeten Regelkonstrukteur, gehen Sie wie folgt vor:

    1. Bestimmen Sie, ob die Regel für eine Aufgabe oder ein Projekt ist, und wählen Sie dessen Standort. 4

    2. Wählen Sie einen der verfügbaren Trigger und richten Sie ihn ein. 5

    3. Wählen Sie eine oder mehrere der verfügbaren Aktionen und richten Sie sie ein. 6 Der Regel lassen sich bis zu 10 Aktionen hinzufügen.

  6. Oben links in der Ansicht können Sie den Titel der Regel bei Bedarf anpassen. 7 Standardmäßig wird der Titel automatisch ausgefüllt und besteht aus den Namen seines Triggers und seiner Aktion.

  7. Klicken Sie auf Erstellen 8 in der oberen rechten Ecke der Ansicht.

Ihre Regel wird erstellt, und wenn Sie getriggert (ausgelöst) wird, dann führt sie die von Ihnen bestimmte Aktion aus.

Regelkonstrukteur für die Automatisierung

Der Regelkonstrukteur besteht aus drei Bereichen, die Sie ausfüllen müssen, damit die Automatisierungsregel arbeiten kann.

Der Bereich Anwenden auf

Hier wählen Sie genau, worauf die Regel anzuwenden ist.

Beispiel: WENN die Status von Aufgaben (eines bestimmten Projektes) sich innerhalb von 5 Tagen nicht von „Änderungen ausstehend“ verändern, DANN Verantwortliche @erwähnen und einen Kommentar abgeben.

Automation_Engine_-_Rule_constructor_-_Apply_to.png
  1. Bestimmen Sie über die Dropdown-Liste 1, ob die Regel auf Aufgaben oder Projekte angewendet werden soll.

  2. Klicken Sie auf Projekt, Ordner oder Space wählen 2, um eine oder mehrere Quell-Standorte der Aufgaben oder Projekte zu bestimmen, auf die die Regel Anwendung finden soll. Weitere Standorte lassen sich durch Anklicken der Schaltfläche + hinzufügen. 3

    Hinweis

    Als Quell-Standorte lassen sich bis zu 10 Ordner, Projekte oder Spaces hinzufügen.

Der Bereich Trigger hinzufügen

Hier wählen Sie den Zustand, der definiert, in welcher Situation die Regel getriggert werden soll.

Beispiel: WENN die Status von Aufgaben (eines bestimmten Projektes) sich innerhalb von 5 Tagen nicht von „Änderungen ausstehend“ verändern, DANN Verantwortliche @erwähnen und einen Kommentar abgeben.

Automation_Engine_-_Rule_constructor_-_Select_trigger.png
  1. Klicken Sie den Bereich Trigger hinzufügen. 1

  2. Wählen Sie einen der verfügbaren Trigger aus der Liste. 2

  3. Tragen Sie bei Bedarf weitere Einstellungen ein. 3

Tipp

Wenn Sie beim Erstellen oder Bearbeiten einer Regel den Auslöser ändern wollen, bewegen Sie die Maus über den angezeigten Namen links im Bereich Trigger hinzufügen und klicken Sie auf das dann erscheinende Papierkorb-Symbol 4.

Der Bereich Aktion hinzufügen

Hier legen Sie fest, was passieren soll, wenn die Regel ausgelöst wird. Für jede Regel können Sie bis zu 10 Aktionen hinzufügen.

Beispiel: WENN die Status von Aufgaben (eines bestimmten Projektes) sich innerhalb von 5 Tagen nicht von „Änderungen ausstehend“ verändern, DANN Verantwortliche @erwähnen und einen Kommentar abgeben.

Automation_Engine_-_Rule_constructor_-_Add_action.png
  1. Klicken Sie den Bereich Aktion hinzufügen. 1

  2. Wählen Sie einen der verfügbaren Aktionen aus der Liste. 2

  3. Tragen Sie bei Bedarf weitere erforderliche Einstellungen ein. 3

Um Ihrer Automatisierungsregel weitere Aktionen hinzuzufügen, klicken Sie den Bereich Weitere Aktion hinzufügen 4, der eingeblendet wird, wenn Sie Ihre erste Aktion einrichten.

Tipp

Wenn Sie beim Erstellen oder Bearbeiten einer Regel die Aktion ändern wollen, bewegen Sie die Maus über den angezeigten Namen links im Bereich Aktion hinzufügen und klicken Sie auf das dann erscheinende Papierkorb-Symbol 5.

Nach oben