Alle Artikel

Board-Ansicht

Alle Nutzer-Typen (einschließlich Gastnutzer) mit allen Abonnement-Typen können Boards verwenden.

⏱ 3,5 Minuten Lesezeit

Überblick

Die Board-Ansicht zeigt die Aufgaben eines Ordners, Projekts oder Spaces, in Spalten nach Status sortiert. Mit der Board-Ansicht kann man:

  • ansehen, welche Aufgaben bearbeitet werden müssen
  • den Aufgabenstatus verfolgen
  • den Aufgabenstatus ändern, indem man Aufgaben per Drag & Drop von einer Spalte in eine andere zieht
  • neue Aufgaben erstellen

Sie bevorzugen die Board-Ansicht? Stellen Sie sie als Standardansicht für Ihr Projekt oder Ihren Ordner ein. 

Wichtige Informationen

  • Die Board-Ansicht ist sofort gebrauchsfertig und umfasst nur wenige Anpassungsmöglichkeiten. Wenn Sie jedoch eine absolut individuelle Aufgabenliste erstellen möchten (die auf mehr als nur Status basiert), dann testen Sie Dashboards.
  • Für Business- und Enterprise-Nutzer:
    • Sie können eine individuelle Board-Ansicht zu dem auf den Ordner, das Projekt oder den Space angewandten benutzerdefinierten Arbeitsablauf ansehen.
    • Befindet sich eine Aufgabe in einem Arbeitsablauf, der sich von dem Arbeitsablauf unterscheidet, der für diesen Ordner/Projekt/Space festgelegt wurde, erscheint die Aufgabe in der Spalte „Andere Aufgaben“. Diese Spalte ist standardmäßig eingeklappt, sie lässt sich aber ausklappen, indem man die Maus darüber bewegt und das Symbol Ausklappen anklickt.

So verwenden Sie die Board-Ansicht

Aufgaben erscheinen in der Board-Ansicht als Karten.

  • Um Aufgaben aus untergeordneten Ordnern oder Projekten anzusehen: Klicken Sie auf das Drei-Punkt-Menü-Schaltfeld in der oberen rechten Ecke der Board-Ansicht, und wählen Sie “Aufgaben aus Unterordnern”.
  • Eine Spalte aus- oder einklappen: Bewegen Sie die Maus über den Titel der Spalte und klicken Sie auf das Symbol Aus- oder Einklappen.

Jede Karte wird unter ihrem jeweiligen Status angezeigt und zeigt Folgendes:

  • Aufgabenname
  • In welchen Ordnern/Projekten sich die Aufgabe befindet 
  • Verantwortliche(r)
  • Anzahl der Teilaufgaben (falls vorhanden)
  • Fälligkeitsdatum 
  • Angehängte Bilder. Sie sehen das Bild, das als letztes an die Aufgabe angehängt wurde. Um Titelbilder auszublenden, klicken Sie auf das Drei-Punkt-Menüschaltfeld in der oberen rechten Ecke der Ansicht und wählen Sie „Titelbilder“.

Sortieren und filtern in der Board-Ansicht

Die Optionen Sortieren und Filtern bestimmen, wie Aufgaben in den Spalten der Board-Ansicht sortiert werden und welche Aufgaben in den Boards angezeigt werden. 

Ändern, wonach Aufgaben sortiert werden

  1. Öffnen Sie in der Board-Ansicht einen Ordner, ein Projekt oder einen Space.
  2. Klicken Sie auf die aktuelle Sortier-Option auf der rechten Seite der Board-Ansicht.
  3. Wählen Sie aus der Dropdown-Liste, die Sortier-Option, die Sie anwenden wollen.

Verfügbare Sortier-Optionen

Priorität

Standardmäßig wird in der Board-Ansicht nach Priorität sortiert. Werden Aufgaben nach Priorität sortiert, können Sie deren Priorität per Drag-and-drop verändern: Je näher eine Aufgabe an der Spitze der Liste liegt, desto höher ist ihre Priorität.

Alle Nutzer, die Zugang zu dem Ordner, das Projekt oder den Space haben, sehen die Aufgaben in der gleichen Reihenfolge, wenn sie diese nach Priorität sortieren. Zum Beispiel: Wenn Sie nach Priorität sortieren und die Reihenfolge der Aufgaben ändern, dann sehen Ihre Teammitglieder ebenfalls die neue Aufgaben-Reihenfolge wenn sie den Ordner, das Projekt oder den Space ansehen und nach Priorität sortieren.

Wenn Sie die Aufgaben-Priorität in der Board-Ansicht ändern, ändert sie sich in der Listenansicht ebenfalls.

Fälligkeitsdatum

Werden Aufgaben nach Fälligkeitsdatum sortiert, erscheinen Aufgaben mit frühem Fälligkeitsdatum vor den Aufgaben mit spätem Fälligkeitsdatum.

Wichtigkeit

Wenn Sie Aufgaben nach Wichtigkeit sortieren, werden zuerst Aufgaben, deren Wichtigkeit auf „hoch“ gesetzt wurde, dann solche mit „normaler“ Wichtigkeit und zuletzt Aufgaben mit „niedriger“ Wichtigkeit aufgelistet. Die Aufgaben-Wichtigkeit lässt sich direkt von der Board-Ansicht aus einstellen. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Bewegen Sie die Maus über eine Aufgabe.
  2. Klicken Sie auf das Drei-Punkte-Menüfeld.
  3. Bewegen Sie die Maus über „Wichtigkeit“ und wählen Sie die neue Wichtigkeitsstufe für diese Aufgabe.

Titel

Um Aufgaben, Projekte oder Spaces in alphanumerischer Reihenfolge anzuzeigen, sortieren Sie diese nach dem Titel.

In der Board-Ansicht Aufgaben filtern

Mit Filtern kann man bestimmen, dass nur bestimmte Aufgaben in den Boards erscheinen. Mit den Filter-Voreinstellungen können dieselben Filter für verschiedene Boards angewendet werden.

Aufgaben per Drag & Drop verschieben

So ändern Sie in der Board-Ansicht den Status einer Aufgabe:

  1. Klicken Sie auf eine Aufgabe und halten Sie die Maustaste gedrückt.
  2. Ziehen Sie die Aufgabe in die gewünschte Spalte (der Status der Aufgabe ändert sich zu dem Status der Spalte, in die sie verschoben wird).
  3. Legen Sie die Aufgabe in der entsprechenden Spalte ab.

Den Standard-Arbeitsablauf ändern

Business- und Enterprise-Nutzer können den standardmäßigen Arbeitsablauf für Ordner, Projekte oder Spaces von der Board-Ansicht aus verändern. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie in der Board-Ansicht einen Ordner, ein Projekt oder einen Space.
  2. Scrollen sie zu dem in der Board-Ansicht als letzten angezeigten Board.
  3. Klicken Sie auf das Umschaltfeld neben dem Board.
  4. Klicken Sie auf den Namen des aktuellen Standard-Arbeitsablaufes.
  5. Wählen Sie aus der nun erscheinenden Liste den neuen Arbeitsablauf aus.

Account-Administratoren können auf das Schaltfeld „Arbeitsabläufe verwalten“ klicken, um Änderungen am Arbeitsablauf vorzunehmen oder einen neuen zu erstellen.

Aufgaben löschen

Sie können Aufgaben direkt aus der Board-Ansicht löschen.

  1. Bewegen Sie die Maus über die Aufgabe, die Sie löschen möchten.
  2. Klicken Sie auf das nun erscheinende Drei-Punkte-Menü.
  3. Wählen Sie „Löschen“.

Weitere Informationen

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.

Nach oben