Alle Artikel

Wrike Integrate

Wrike Integrate ist für Business- und höhere Accounts als kostenpflichtiges Add-on verfügbar. Account-Inhaber können über den Bereich Account Management eine kostenlose 14-tägige Testphase mit dem Wrike Integrate Add-on starten.

Überblick

Wrike Integrate ist eine Zusatzfunktion, die Ihnen hilft, nahezu jede App (einschließlich Wrike selbst) mit Wrike zu verbinden und Ihre Business-Arbeitsabläufe App- und Mitarbeiter-übergreifend zu automatisieren. Wrike Integrate hilft Ihnen, Ihre Business-Prozesse zu beschleunigen, Zusammenarbeit zu fördern und Produktivität zu steigern.

Mit Wrike Integrate können Sie Wrike mit Hunderten von Business-Apps wie CRM (z.B. SalesForce), Marketing (z.B. Marketo oder MailChimp), Rechnungswesen (z.B. QuickBooks oder Netsuite) oder HR (z.B. Workday) zu verbinden. Suchen Sie in unserem App-Verzeichnis nach Apps, die voreingestellte Connector bieten, mit denen Sie sich ohne weitere Programmierung integrieren können.

Wichtige Information

  • Integrationen finden Sie im Wrike Integrate Portal, auf das Sie über Ihren Wrike Workspace zugreifen können.
  • Wrike Integrate wird von einem Partner zur Verfügung gestellt: Workato. Weitere Einzelheiten darüber, wie man Wrike mit anderen Apps integriert, finden Sie im Workato Hilfe-Center
  • Nur Account-Verantwortliche und Administratoren können mit Wrike Integrate andere Apps mit Wrike integrieren. Für Enterprise-Administratoren muss die Berechtigung „Integrationsmethoden konfigurieren“ aktiviert sein.

Funktionsweise

Wrike Integrate benutzt so-genannte Rezepte, um Apps zu verbinden. Rezepte sind automatisierte Arbeitsabläufe, die einen Trigger (Business-Ereignis, das ein Rezept startet) und eine oder mehrer Aktionen enthalten, die ausgelöst werden wenn ein Trigger erfasst wird. Dabei muss entweder der Trigger oder mindestens eine Aktion für jedes Rezept in Wrike ablaufen.

Rezepte laufen automatisch im Hintergrund ab. Wenn sie angehalten werden, suchen sie nicht mehr nach Trigger-Ereignissen. Wird ein Rezept wieder neu gestartet, erfasst es alle Trigger-Ereignisse, die seit dem letzten Stopp eingetreten sind.

Beim Erstellen eines Rezeptes können Sie auch festlegen, dass es zu einem bestimmten Zeitpunkt ausgelöst wird, wobei Sie unterschiedliche Logik verwenden können (z.B. if-then-else Gabelung oder Schleifen), alles ohne eigenen Code zu schreiben.

Weitere Information zur Funktionsweise von Rezepten finden Sie hier.

Integrationen in Wrike einrichten

  1. Klicken Sie auf Ihren Namen in der rechten oberen Ecke des Workspaces.
  2. Wählen Sie "Apps & Integrationen".
  3. Suchen Sie nach der benötigten App in der Liste der Integrationen im Bereich "App-Verzeichnis" und klicken Sie darauf. Ist die gesuchte App nicht in der Liste vorhanden, können Sie dennoch mit einem Universal-Connector eine Verbindung herstellen.
  4. Wählen Sie, welche App als Trigger-App dienen soll (d.h. diejenige, die bewirken wird, dass das Rezept startet) und welche als Aktions-App dienen soll (d.h. wo das Rezept Änderungen vornehmen wird). Sie können später, von der Wrike Integrate Schnittstelle aus, weitere Aktionen hinzufügen.
  5. Klicken Sie auf "Neues Rezept erstellen".
  6. Die Wrike Integrate Portal-Seite öffnet sich, wo Sie dann Ihr Rezept einstellen können.

Im Wrike Integrate Portal werden Sie dann durch den Prozess geführt, durch den Sie einen Trigger einrichten und Details, Schritte und Bedingungen für Aktionen festlegen.

🔥Wrike Tipp! Um nach Apps zu suchen, benutzen Sie auch das Suche-Feld in der oberen rechten Ecke des "App Verzeichnis".

Integrations-Rezepte navigieren

So greifen Sie auf den Bereich "Integrations-Rezepte" zu:

  1. Klicken Sie auf Ihren Namen in der rechten oberen Ecke des Workspaces.
  2. Wählen Sie "Apps & Integrationen".
  3. Wählen Sie "Integrations-Rezepte" im der linken Navigationsleiste.

Vom Bereich "Integrations-Rezepte" aus können Sie:

  • Das Wrike Integrate Portal aufsuchen, um eine Liste aller vorhandener Connector und möglicher Community-Rezepte für Integrationen zu sehen.
  • Neue Rezepte erstellen (öffentlich oder privat).
  • Vorhandene Rezepte durchsuchen.

Wählen Sie "Meine Rezepte durchsuchen", um Rezepte zu sehen, die in Ihrem Wrike Integrate Account von anderen Administratoren mit der Berechtigung "Integrationsmethoden konfigurieren" erstellt wurden. Es öffnet sich eine Seite, auf der Sie alle vorhandenen Rezepte sehen können.

Zusammenarbeit bei Rezepten

Alle Administratoren, die die Berechtigung haben, Integrations-Rezepte zu konfigurieren, teilen den selben Workspace in Wrike Integrate. Das bedeutet, sie können gängige Rezepte sehen, bearbeiten und laufen lassen.
Das lässt sich ändern, indem man die Ordner-Zugangsberechtigung für Team-Rollen im Wrike Integrate Portal einstellt. Standardmäßig hat der Wrike-Account-Verantwortliche in Wrike Integrate eine Admin-Team-Rolle, während alle anderen die Analystenrolle haben.

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.

Nach oben