Alle Artikel

Tabellenansicht in Wrike

Tabelle 5. Verfügbare - Legacy-Tarife


Überblick

Die Tabellenansicht steht allen Nutzern (einschließlich Gastnutzern) in allen Accounttypen zur Verfügung.

Nutzen Sie die Tabellenansicht, um Aufgaben, Ordner, Projekte oder Spaces im Format einer Tabelle anzusehen. Business- und Enterprise-Nutzer können die Tabellenansicht auch verwenden, um Ihren Aufgaben, Ordnern, Projekten und Spaces benutzerdefinierte Felder hinzuzufügen.

Mit der Tabellenansicht haben Sie:

  • Erweitertes Management von benutzerdefinierten Feldern;

  • Erweiterten Projektsupport: Projektattribute lassen sich direkt von der Ansicht aus bearbeiten;

  • Fixierte Spaltensortierung und -breiteneinstellungen (wenn Sie die Ansicht verlassen und wieder zurückkehren bleiben Ihre Änderungen erhalten);

  • Einstellbare Anzeigedichte.

table-1.png

Navigieren in der Ansicht

Aufgaben werden nach den Ordnern und Projekten gruppiert, in denen sie sich befinden.

Hinweis

Ist eine Aufgabe an mehreren Stellen getaggt, erscheint sie unter jedem Ordner/Projekt, in dem sie enthalten ist.

Klicken Sie im Panel oberhalb der Tabelle auf das Symbol button___2_.png, um die Tabellenansicht im Vollbild-Modus zu öffnen.

Anzeigedichte einstellen

Sie können aus drei Ansichtsoptionen wählen. Der Kompaktmodus vergrößert die Datenmenge, die gleichzeitig angezeigt wird, sodass Sie mehr Aufgaben sehen können. Der Standard-Modus wird gewöhnlich verwendet. Im Voll-Modus können Sie mehr Zelleninhalte auf einmal sehen.

  • Kompakt-Modus – Gleichzeitig mehr auf dem Bildschirm sehen (der zusätzliche Raum zwischen den Elementen wird entfernt)

    table-3.png
  • Standard – Eine bequemere Weise, Daten in einer Tabelle anzusehen

  • Voll – Die Zellen werden in der Höhe auf 4 Reihen ausgedehnt, sodass mehr Daten in jeder Zelle zu sehen sind

    table-4.png

Tipp

In der Tabellenansicht kann die Breite jeder Spalte angepasst werden. Klicken Sie dazu auf den Rand der Spalte und ziehen Sie ihn nach links oder rechts. Lassen Sie die Maus los, wenn Sie fertig sind.

Zum Einstellen der Anzeigedichte klicken Sie auf das Drei-Punkte-Menü 1 in der oberen rechten Ecke der Tabelle und wählen eine Option aus der Liste 2.

table-2.png

Elemente aus- oder einklappen

Elemente (Aufgaben, Ordner, Projekte) lassen sich aus- oder einklappen, sodass man ihre Inhalte (Teilaufgaben, Unterordner, Teilprojekte) sehen oder verbergen kann.

  • Ein Element ausklappen: Klicken Sie auf das graue Pfeilspitzen-Symbol links vom Titel. 1

  • Ein Element einklappen: Klicken Sie auf das graue Pfeilspitzen-Symbol links vom Titel. 2

  • Alle Elemente einklappen: Klicken sie auf Ausklappen/Einklappen 3 im Panel über der Tabelle und wählen Sie dann Alle einklappen. 4

  • Alle Elemente ausklappen: Klicken sie auf Ausklappen/Einklappen 3 im Panel über der Tabelle und wählen Sie dann Alle ausklappen. 5

  • Alle Projekte sehen: Klicken Sie auf Ausklappen/Einklappen 3 und wählen Sie dann oben in der Ansicht Ausklappen, um Projekte zu sehen. 6

  • Alle Aufgaben sehen: Klicken Sie auf Ausklappen/Einklappen 3 und wählen Sie dann Ausklappen, um Aufgaben anzuzeigen 7 oben in der Ansicht.

table-5.png

Leere Ordner aus- oder einblenden

Leere Ordner können aus- oder eingeblendet werden, ohne dabei die Hierarchie zu verändern. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche mit dem Drei-Punkte-Menü in der oberen rechten Ecke der Tabelle 1

  2. Wählen Sie aus der Liste Leere Ordner ausblenden oder Leere Ordner einblenden. 2

table-6.png

Hinweis

Wenn sie Ordner ausblenden, bleiben die Projekte an Ort und Stelle. Projekte können Sie mit Projekt-Filtern ausblenden.

Aktionen Rückgängig machen und Wiederholen

Jede Aktion, die in der Tabellenansicht gemacht wurde, lässt sich auch wieder rückgängig machen. Klicken Sie dazu auf das Symbol Rückgängig 1 im Panel über der Tabelle (oder verwenden Sie den Tastaturbefehl Strg + Z in Windows oder Cmd + Z in Mac). Um eine abgebrochene Aktion zu wiederholen, klicken Sie auf das Symbol Wiederholen 2 (oder benutzen Sie den Tastaturbefehl Shift + Strg + Z auf der Tastatur in Windows oder Shift + Cmd + Z für Mac).

table-7.png

Die Schaltfelder sind aktiv bis Sie zu einer anderen Ansicht umschalten oder die Seite aktualisieren.

Benutzerdefinierte Ansichten und Tabellen-Ansicht

Liste, Tabelle. Die Board-, Gantt-Diagramm- und Dateiansicht können auch verwendet werden, um benutzerdefinierte Ansichten zu erstellen. Eine benutzerdefinierte Ansicht ist eine bearbeitbare Ansicht, die Sie öffentlich oder privat machen, benennen und bestimmte Filter als Standard anwenden können.

So erstellen Sie eine benutzerdefinierte Ansicht:

  1. Navigieren Sie zu dem Space, Ordner oder das Projekt, wo die Benutzerdefinierte Ansicht erstellt werden soll.

  2. Klicken Sie rechts von den Ansichts-Optionen auf das Symbol + und wählen Sie Benutzerdefinierte Ansicht erstellen.

  3. Benennen Sie in dem sich öffnenden Pop-up-Fenster Ihre Ansicht, wählen Sie aus, ob sie öffentlich oder persönlich sein soll, und wählen Sie aus Listen-, Board-, Tabellen-, Gantt-Diagramm- und Dateiansicht. Klicken Sie auf Erstellen.

  4. In Ihrer Ansicht können Sie Filter festlegen und sie als Standard speichern. Legen Sie die Filter wie gewohnt fest, klicken Sie auf die Schaltfläche mit den drei Punkten neben dem Namen der Ansicht, und wählen Sie Speichern.

  5. Sie können dieses Menü auch verwenden, um Filter auf Standard zurückzusetzen, einen Permalink umzubenennen, zu duplizieren oder in die Ansicht zu kopieren, die Ansicht als Standard festlegen und sie löschen.

Nach oben