Alle Artikel

iOS-App

Download_on_the_App_Store_Badge_US-UK_135x40.svg

⏱ 3,5 Minuten Lesezeit

Übersicht

Die Wrike iOS-App ermöglicht es Ihnen, den Überblick über Ihre Projekte zu behalten und auch unterwegs mit Ihrem Team in Verbindung zu stehen. Die Applikation ist als kostenloser Download erhältlich und wird von iPhone- und iPad-Geräten mit iOS 11+ unterstützt.

Wichtiger Hinweis: Welche Funktionen in der App zur Verfügung stehen, ist von Ihrer Tarif-Art abhängig.

Navigieren in der App

Standardmäßig kann man im unteren Panel der App zwischen den folgenden Bereichen wechseln:

  • Über die Inbox bleiben Sie bei Aktualisierungen auf dem Laufenden. Dort finden Sie alle eingehenden, versandten und archivierten Benachrichtigungen. Wischen Sie nach rechts, um eine Benachrichtigung als gelesen oder nicht-gelesen zu kennzeichnen. Wischen Sie nach links, um eine Benachrichtigung zu archivieren. Tippen Sie auf das Trichter-Symbol, damit die Inbox entweder alle Aktualisierungen oder nur die ungelesenen zeigt.
  • Meine To-dos zeigt die Aufgaben, die Ihnen zugewiesen wurden. Über das Trichter-Symbol in der oberen rechten Ecke können Sie das Filtrieren und Sortieren von Aufgaben anpassen.
  • Die Dashboard-Ansicht zeigt Ihre Aufgaben auf Dashboards und Widgets, die Sie in Ihrer Wrike Browser-Version eingerichtet haben.
  • Browse – damit kann man zwischen Spaces navigieren, nach Elementen suchen und auf alle anderen Projekte und Ordner im Account zugreifen. Um eine Aufgabe, einen Ordner oder ein Projekt zu finden, tippen Sie den Namen in das Suchfeld oben am Bildschirm.

Das untere Panel nach eigenem Bedarf gestalten

  1. Tippen Sie auf „Mehr“ in der unteren rechten Ecke Ihres Bildschirms.
  2. Tippen Sie auf „Einstellungen“.
  3. Wechseln Sie zu „Navigationseinstellungen“. Dort können Sie folgendes machen:
    • Durch Antippen des Schiebers, Titel im unteren Panel ausblenden.
    • Die Farbgestaltung (dunkel oder hell) für das untere Panel wählen.
    • Elemente antippen, um sie in das untere Panel zu stellen oder daraus zu löschen.

Wichtiger Hinweis: „Inbox“ und „Mehr“ lassen sich nicht aus dem unteren Panel entfernen.

Verfügbare Funktionen

FunktionalitätVerfügbarkeit
Ordner/Projekte 
Ordner/Projekt farblich kennzeichnen-
Ordner in Projekt umwandeln+
Ordner erstellen+
Projekt erstellen+
Ordner/Projekt löschen+
Ordner/Projekt duplizieren-
Ordner-/Projekt-Info+ (anzeigen und bearbeiten)
Ordner/Projekt teilen+ (durch @Erwähnung)
Als Favorit markierte Ordner+ (Ordner können gesehen, aber nicht zu/aus dem Bereich hinzugefügt/entfernt werden)
Aufgaben 
@Erwähnungen+ (einschließlich@Verantwortliche und @Follower)
Verantwortliche hinzufügen/bearbeiten+
Anfangs- und Fälligkeitsdaten hinzufügen/bearbeiten+
Teilaufgaben hinzufügen/bearbeiten+
Aufgaben zu einem Ordner/Projekt hinzufügen+
Zeiteintrag hinzufügen+ (nur manuelle Einträge, kein Time-Tracker)
Freigaben+ Prüfen ist möglich, aber kein Hinzufügen von Dateien zum Freigabe-Prozess
Aufgaben zuweisen+
Dateien anhängen/ansehen+
Box-
Kommentare+
Anhaltende Entwurf-Kommentare+
Aufgabe erstellen+
Aufgabe löschen+
Beschreibungsfeld+ (nicht ein Echtzeit-Editor)
Dropbox-
Status bearbeiten+
Google Drive+
Wichtigkeit+ (nur ansehen, in der Aufgabenliste)
Permalink (Kopie)+
Proofing+ (alle Kommentare ansehen, markierte Kommentare hinzufügen)
Aufgaben nach Priorität umsortieren+
Eine Aufgabe teilen+ (durch @Erwähnung)
Eine Aufgabe markieren+
Nicht mehr folgen-
Globale Ansichten 
Dashboards+
Inbox +
Meine To-dos+
Markiert+ (nur anzeigen)
Stream+
Anfragen+
Reports+
Durchsuchen+
Ansichten 
Arbeitszeitlisten*-
Gantt-Diagramm-
Arbeitsauslastungs-Ansicht-
Einstellungen 
Einstellungen für Push-Benachrichtigungen+
Sonstiges 
Benutzerdefinierte Felder+ (kann die Werte ansehen und bearbeiten aber keine neuen benutzerdefinierten Felder erstellen)
Filter (alle außer Proofing und Freigaben)+
Neue Nutzer einladen-
Mit Google anmelden+
Mit SSO anmelden+
Offline+/- (siehe unten)
Schnelle Aktionen/Gesten+
Anfragen+ (Sie können Anfragen senden, keine neuen Formulare erstellen)
Suchen+

*Nutzer von Accounts mit dem Paket Wrike for Professional Services und dem Add-on Wrike-Resource können von unterwegs aus in den Arbeitszeitlisten der iOS-App die Zeit erfassen. 

Eine Aufgabe, einen Ordner oder ein Projekt finden

  1. Tippen Sie auf „Durchsuchen“ im unteren Navigations-Panel.
  2. Tippen Sie auf „Suchen“ oben am Bildschirm.
  3. Geben Sie den Namen der Aufgabe, des Ordners oder des Projektes ein, das Sie öffnen möchten.
  4. Wählen Sie das gewünschte Element aus der nun erscheinenden Liste aus.

Such-Ergebnisse werden in zwei Kategorien unterteilt: „Aufgaben“ und „Ordner und Projekte“.
Um alle Ihre markierten Aufgaben, Ordner und Projekte zu finden, wechseln Sie über Mehr zur Ansicht Markiert. Um alle Ordner und Projekte anzusehen, die mit Ihnen geteilt werden, die aber zu keinem Space gehören, klicken Sie auf „Mit mir geteilt“.

Spaces navigieren

  1. Tippen Sie auf „Durchsuchen“ im unteren Navigations-Panel.
  2. Scrollen Sie runter, um alle Spaces zu sehen, denen Sie bereits beigetreten sind.
  3. Wenn Sie die komplette Liste von Spaces sehen möchten, scrollen Sie runter bis zu „Spaces entdecken“. Beachten Sie bitte, dass es noch nicht möglich ist, direkt in der App einem Space beizutreten.

Dashboards ansehen

Sie können vorhandene Dashboards und Widgets ansehen, aber keine neuen Widgets erstellen oder vorhandene bearbeiten.

  1. Tippen Sie auf „Mehr“ im unteren Panel.
  2. Wählen Sie „Dashboards“.
  3. Der Name des Dashboards ist oben auf der Ansicht angeführt, und der Name des Widgets wird in Blau unterhalb des Dashboard-Namen angezeigt.
  4. Klicken Sie auf das Symbol in der oberen rechten Ecke, um zu wählen, wie Sie Ihre Dashboards ansehen möchten. Sie haben zwei Optionen:
    • Liste
    • Spalte

Ein anderes Dashboard ansehen: Tippen Sie auf den Namen des Dashboards, das Sie sich gegenwärtig ansehen (oben in der Ansicht dargestellt), und wählen Sie ein anderes Dashboard.

Ein anderes Widget ansehen: Widgets werden oben in der Ansicht aufgelistet, unter dem Dashboard-Namen. Tippen Sie auf einen anderen Widget-Namen, um das Widget zu sehen. Falls Sie viele Widgets haben, müssen Sie eventuell nach links oder rechts scrollen, um in der Spalten-Ansicht weitere Widgets zu sehen, oder in der Listen-Ansicht nach oben oder unten scrollen.

Reports ansehen

Sie können sich Reports in iOS ansehen, aber keine neuen Reports erstellen oder vorhandene bearbeiten.

  1. Tippen Sie auf „Mehr“ im unteren Panel.
  2. Wählen Sie „Reports“ in dem Menü.
  3. Wählen Sie den Report aus, den Sie sehen wollen.

Bitte beachten: In der iOS-App sind nur Reports im Tabellen-Layout zu sehen.

Arbeitszeitlisten ansehen

Bitte beachten: Arbeitszeitlisten sind Bestandteil des Pakets Wrike for Professional Services und dem Add-on Wrike Resource.

Sie können sich alle Ihre Zeiteinträge in der Arbeitszeitlisten-Ansicht ansehen:

  1. Tippen Sie auf „Mehr“ im unteren Panel.
  2. Wählen Sie „Arbeitszeitlisten“ aus dem Menü.

Hier sehen Sie dann alle Zeiteinträge, die Sie gemacht haben.

So macht man einen Zeiteintrag:

  1. Wechseln Sie in die Arbeitszeitlisten-Ansicht.
  2. Tippen Sie unter der jeweiligen Aufgabe auf „Eintrag hinzufügen“.
  3. Fügen Sie alle erforderlich Details hinzu: Zeitaufwand, Datum und einen Kommentar.
  4. Tippen Sie auf „Speichern“.

Alternativ lässt sich das auch direkt in der Aufgaben-Ansicht machen: Tippen Sie unter den Aufgaben-Details auf „Zeiteintrag hinzufügen“.

Arbeitszeitlisten-Erinnerung

Wrike kann Ihnen eine Benachrichtigung schicken über die Zeit, die Sie am letzten Tag verfolgt aber noch nicht hinzugefügt haben. Um einzuschalten:

  1. Tippen Sie auf „Mehr“ im unteren Navigations-Panel.
  2. Wählen Sie „Einstellungen“.
  3. Tippen auf das Umschaltfeld neben der Arbeitszeitlisten-Erinnerung.

Das durchgestrichene Glocken-Symbol in der oberen rechten Ecke zeigt an, dass die Erinnerung ausgeschaltet ist. Durch nochmaliges Antippen wird sie eingeschaltet.

Eine Anfrage einreichen

Sie können von iOS aus Anfragen einreichen, Admins können aber keine neuen Anfrageformulare erstellen.

  1. Tippen Sie in der unteren rechten Ecke der App auf das Plus-Symbol.
  2. Wählen Sie „Anfrage“.
  3. Wählen Sie das Anfrageformular, das Sie einreichen wollen.
  4. Füllen Sie das Anfrageformular aus, und klicken Sie auf „Einreichen“.

Offline arbeiten

Wenn Sie offline arbeiten, können Sie auf einige Daten zugreifen, die während Ihrer aktuellen Sitzung gespeichert wurden*.

  • Wenn Sie, während Sie online waren, einen Ordner, ein Projekt, Meine To-dos, die Inbox oder Dashboards geöffnet haben, können Sie Aufgaben aus dem jeweiligen Bereich ansehen und öffnen, während Sie offline sind. Sie können auch die Titel, Verantwortlichen, Termine, Status und Ordner-Tags einer Aufgabe bearbeiten. Sie können nur Aufgaben ansehen/öffnen, die den gleichen Filtern entsprechen, die Sie verwendet haben, als Sie online waren.
  • Während Sie offline sind, können Sie auch neue Aufgaben erstellen, Kommentare hinterlassen und Dateien hinzufügen. Wenn Sie sich wieder mit dem Internet verbinden, werden Ihre Änderungen synchronisiert.
  • Sie können Anfragen einreichen während Sie offline sind (für Business- oder Enterprise-Nutzer). Nachdem eine Verbindung zum Internet erstellt wurde, wird eine Aufgabe oder ein Projekt erstellt.
  • Reports ansehen, während Sie offline sind. Sie können sich nur die Reports ansehen, die Sie schon vorher geöffnet hatten, als Sie online waren.
  • Aufgaben in Ordnern und Projekten, die Sie online geöffnet hatten, neu ordnen, um ihre Priorität zu ändern (dazu die Aufgaben nach „Priorität“ sortieren). Ihre Änderungen werden synchronisiert, sobald Sie sich wieder mit dem Internet verbinden.

**Bitte beachten: Wenn Sie sich in Ihrer aktuellen Sitzung anmelden, beginnt Ihr Mobiltelefon mit der Datenspeicherung. Wenn Sie sich jedoch abmelden oder Ihr Telefon neu starten, müssen Sie die Ordner erneut öffnen, während Sie online sind, damit Sie offline darauf zugreifen können.

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.

Nach oben