Alle Artikel

Einen Report teilen

Normale Nutzer mit Business- und Enterprise-Accounts können Reports erstellen.

⏱ 2 Minuten Lesezeit

Überblick

Wenn Sie einen Report erstellen, können Sie ihn mit anderen Mitgliedern Ihres Wrike Accounts (einschließlich externe Nutzer und Gäste) teilen.

Jeder mit Zugriff auf einen geteilten Report sieht die selben Daten auf dem Report, sie können jedoch nur Aufgaben, Ordner und Projekte öffnen, die mit ihnen geteilt sind. Nutzer können keine Aufgaben, Ordner und Projekte öffnen, die nicht mit ihnen geteilt sind (obwohl sie auf dem Report erscheinen).

Wichtige Information

  • Wird ein benutzerdefiniertes Feld in einem Report angezeigt, dann kann jede Person, mit der der Report geteilt wird, das Feld in dem Report sehen (genauso wie der Report-Ersteller es sieht). Auch wenn das Feld nicht mit einer Person geteilt wird, kann sie es trotzdem in einem Report sehen. 

Mit wem Reports geteilt werden können

Normale Nutzer können Reports mit den folgenden Personen teilen:

  • Normale Nutzer
  • Externe Nutzer
  • Gast-Accounts
  • Nutzergruppen

Reports können nicht mit Personen außerhalb Ihres Wrike Accounts geteilt werden.

Wie man einen Report teilt

Normale Nutzer können Reports teilen. Wird ein Report mit Ihnen geteilt, sehen Sie ihn automatisch in der Registerkarte "Reports".

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte "Reports".1
  2. Wählen Sie einen Report, den Sie teilen möchten. 2
  3. Klicken Sie auf "Teilen" oder "Geteilt" 3 in der oberen rechten Ecke (dort steht "Teilen" wenn der Report nicht geteilt ist, und "Geteilt" wenn der Report bereits geteilt wird).
  4. Wählen Sie die Nutzer oder Nutzergruppen 4, mit denen Sie den Report teilen möchten.

Der Report erscheint in der Report-Liste aller Nutzer, mit denen er geteilt wird.

Um einen Report nicht mehr zu teilen: Öffnen Sie das Dialogfeld Teilen, bewegen Sie die Maus über den Namen der Person, mit der Sie den Report teilen wollen, und klicken Sie auf das dann erscheinende "x".

ShareReport.png

Was beim Teilen eines Reports passiert

Geteilte Reports erscheinen in der Registerkarte Berichte. Rechts neben jedem Report-Namen sehen Sie den Report-Verantwortlichen, und ob dieser Report geteilt wird oder privat ist.

Wird ein Bericht mit Ihnen geteilt, können Sie

  • Den Report jederzeit öffnen, um ihn zu sehen.
  • Verändern, wie Daten auf dem Report betrachtet werden. Beispielsweise können Sie bestimmen, welche Spalten angezeigt werden sollen, Sie können Gruppierungen ändern, Gruppen aus- oder einklappen, usw. Diese Veränderungen haben keinen Einfluss darauf, wie andere den Report sehen. Wichtiger Hinweis: Diese Änderungen werden nicht gespeichert, und der Report wechselt wieder in das ursprüngliche Format sobald Sie ihn verlassen.
  • Die Daten des Berichtes nach Excel exportieren. 

Wird ein Report mit Ihnen geteilt, können Sie nicht

  • Den Bericht mit weiteren Nutzern teilen oder den Bericht mit dem Berichtsgenerator bearbeiten. 

Mehr Infos

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.

Nach oben