Alle Artikel

Zeitprotokoll-Ansicht

Die Zeitprotokoll-Ansicht steht Normalen und Externen Nutzern mit Business- und Enterprise-Accounts zur Verfügung. Mehr über den Business- und Enterprise-Tarif erfahren Siehier.

⏱ 4 Minuten Lesezeit

Überblick

Die Zeitprotokoll-Ansicht zeigt Zeitprotokoll-Einträge für alle Aufgaben und Teilaufgaben in einem bestimmten Ordner, Projekt oder Space an. Wenn Sie das Zeitprotokoll für einen bestimmten Ordner, Projekt oder Space ansehen, sehen Sie die hinzugefügten Einträge für alle Aufgaben und Teilaufgaben, sowohl direkt von diesem Ordner, Projekt oder Space als auch von allen Unterordnern und Teilprojekten aus. Um die zu sehenden Informationen einzugrenzen, kann man Filter verwenden.

Navigieren in der Ansicht

Öffnen Sie die Ansicht

  1. Wählen Sie einen Ordner, ein Projekt oder einen Space aus der linken Navigationsleiste des Workspace aus.
  2. Wechseln Sie in die Zeitprotokoll-Ansicht. Sie müssen möglicherweise zuerst „Mehr“ anklicken.

Jeder Zeitprotokoll-Eintrag erscheint als eine eigene Zeile in der Ansicht, und die Einträge sind, standardmäßig, nach Nutzer und Datum gruppiert.

In der Zeitprotokoll-Tabelle befinden sich die folgenden Spalten:

  • Aufgaben-Titel – Name der Aufgabe, die mit dem Eintrag in Verbindung steht
  • Nutzer – Name der Person, die den Zeiteintrag gemacht hat
  • Datum – Datum des Zeitprotokoll-Eintrags
  • Zeitaufwand – Die Dauer des Zeiteinsatzes
  • Projekt oder Ordner – Die Liste der Projekte und Ordner, in denen die Aufgabe getaggt ist
  • Kategorie
  • Kommentar
  • Verrechnungsart*
  • Sperre* – Das Symbol Sperre in dieser Spalte zeigt an, dass der Eintrag gesperrt ist und nicht bearbeitet werden kann
  • Export** – Der Export-Status des Zeiteintrags

* Diese Spalte ist in Accounts mit dem Wrike for Professional Services Paket und dem Wrike Resource Add-on verfügbar.
** Diese Spalte ist nur verfügbar in Accounts mit dem Wrike for Professional Services Performance Paket.

Öffnen Sie die Aufgaben-Ansicht in Overlay

  1. Bewegen Sie den Mauszeiger über einen Aufgabentitel.
  2. Klicken Sie auf das rechts erscheinende Symbol „Details ansehen“.

Zeitprotokoll-Einträge ansehen, die mit einer Aufgabe verknüpft sind

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Zeile mit einem Eintrag für die Aufgabe.
  2. Wählen Sie „Alle Einträge für diese Aufgabe anzeigen“.

Bearbeiten und Löschen von Zeitprotokoll-Einträgen

Bearbeiten von Zeitprotokoll-Einträgen

Normale Nutzer können ihre und andere Zeitprotokoll-Eintrage sehen und bearbeiten.

  1. Wählen Sie einen Ordner, ein Projekt oder einen Space aus der linken Navigationsleiste aus.
  2. Wechseln Sie in die Zeitprotokoll-Ansicht.
  3. Doppel-klicken Sie das Feld, das Sie bearbeiten wollen.

Bearbeiten lassen sich die Daten in den Spalten Zeitaufwand, Datum, Kommentar und Kategorie. Normale Nutzer mit berechtigten Accounts können auch die Sperr-Spalte bearbeiten, es sei denn, dies wird durch ihre jeweilige Zugangsrolle eingeschränkt.

Löschen von Zeitprotokoll-Einträgen

  1. Wählen Sie einen Ordner, ein Projekt oder einen Space aus der linken Navigationsleiste aus.
  2. Wechseln Sie in die Zeitprotokoll-Ansicht.
  3. Rechtsklick auf die Zeile mit dem Eintrag.
  4. Wählen Sie „Löschen“.

Zeitprotokoll-Einträge eines Nutzers anzeigen

Normale Nutzer können ihre und andere Zeitprotokoll-Einträge sehen. Externe Nutzer können nur ihre eigenen Zeitprotokoll-Einträge sehen.

  1. Wählen Sie einen Ordner, ein Projekt oder einen Space aus der linken Navigationsleiste des Workspace aus.
  2. Wechseln Sie in die Zeitprotokoll-Ansicht.
  3. Klicken Sie auf das Filter-Symbol in der oberen linken Ecke der Ansicht, um das Filter-Panel zu öffnen.
  4. Ticken Sie im Bereich „Nutzer“ die Kontrollkästchen jener Nutzer, deren Zeitprotokoll-Einträge Sie ansehen möchten.
  5. Wird der Nutzer, dessen Zeitprotokoll-Eintrag Sie ansehen möchten, nicht angezeigt:
    • Klicken Sie auf den blauen „Andere“-Link am Ende des Nutzer-Bereichs.
    • Fangen Sie an, den Namen des Nutzers einzutippen.
    • Klicken Sie auf den Nutzer, wenn der Name und das Profilbild erscheinen.

Die Zeitprotokoll-Ansicht aktualisiert sich automatisch und zeigt nur die Nutzer an, die Sie im Filter-Fenster ausgewählt haben.

Erstellen eines Zeitreports für einen bestimmten Zeitrahmen

  1. Wählen Sie einen Ordner, ein Projekt oder einen Space aus der linken Navigationsleiste des Workspace aus.
  2. Wechseln Sie in die Zeitprotokoll-Ansicht.
  3. Klicken Sie auf das Filter-Symbol in der oberen linken Ecke der Ansicht, um das Filter-Panel zu öffnen.
  4. Klicken Sie die „Datum“ Überschrift, und geben Sie den Datumsbereich ein.

Die Zeitprotokoll-Ansicht aktualisiert sich automatisch und zeigt die Zeiteinträge an, die in den von Ihnen gewählten Datumsbereich fallen.

Die Zeitprotokoll-Ansicht filtern

Zeiteinträge lassen sich nach Nutzer, Datum, Kategorie, Verrechnungsart*, Sperre* oder Export-Status** filtern.

  1. Wählen Sie einen Ordner, ein Projekt oder einen Space aus der linken Navigationsleiste des Workspace aus.
  2. Wechseln Sie in die Zeitprotokoll-Ansicht.
  3. Klicken Sie auf das Filter-Symbol in der oberen linken Ecke der Ansicht, um das Filter-Panel zu öffnen.
  4. Ticken Sie die Kästchen neben ein oder mehreren Filtern.

* Dieser Filter ist in Accounts mit dem Wrike for Professional Services Paket und dem Wrike Resource Add-on verfügbar.
** Dieser Filter ist nur verfügbar in Accounts mit dem Wrike for Professional Services Performance Paket.

Anpassen der Zeitprotokoll-Ansicht

Spalten verbergen

Blenden Sie Spalten aus, um Ihre Ansicht zu vereinfachen, oder fügen Sie Spalten wieder ein, um weitere Informationen anzuzeigen. Außer dem Aufgaben-Titel lassen sich alle Spalten ausblenden.
Dazu: Klicken Sie auf Zahnrad-Symbol in der oberen linken Ecke der Ansicht, und benutzen Sie die Kontrollkästchen links neben jedem Spaltentitel, um eine Spalte entweder aus- oder einzublenden.

Spalten sortieren

Daten in Spalten sortieren, in aufsteigender oder absteigender Reihenfolge.
Klicken Sie dazu auf die Spaltenüberschrift, um aufsteigend zu sortieren. Klicken Sie noch mal auf dieselbe Überschrift, um absteigend zu sortieren.

Zeitprotokoll-Einträge gruppieren und Gruppierungen auflösen

Standardmäßig werden Zeitprotokoll-Einträge nach Nutzer und Datum gruppiert. Sie lassen sich aber auch nach Aufgaben-Titel, Zeitaufwand, Projekt oder Ordner, Kategorie, Kommentar, Verrechnungsart*, Sperre* und Export-Status** gruppieren.

Eine Gruppierung hinzufügen

  1. Klicken Sie auf das Plussymbol rechts von „Gruppieren nach“ (oben in der Ansicht).
  2. Wählen Sie eine Gruppierung aus der Liste.

Wenn Sie in der Ansicht keine Gruppierung hinzufügen, sehen Sie statt dem Plussymbol die Schaltfläche „Gruppierung hinzufügen“.

Eine Gruppierung auflösen

  1. Bewegen Sie die Maus über eine angewendete Gruppierungs-Option oben in der Ansicht.
  2. Klicken Sie auf das erscheinende Symbol „X“.

* Diese Gruppierungs-Option ist in Accounts mit dem Wrike for Professional Services Paket und dem Wrike Resource Add-on verfügbar.
** Diese Gruppierungs-Option ist nur verfügbar in Accounts mit dem Wrike for Professional Services Performance Paket.

Die Spaltenreihenfolge ändern

Spalten können neu angeordnet, sodass sie in der Reihenfolge angezeigt werden, die für Sie am sinnvollsten ist.
Klicken und halten Sie dazu die Spalte, die Sie bewegen wollen und ziehen Sie sie dort hin.

Nach Excel exportieren

Wählen Sie einen Ordner oder ein Projekt aus dem Ordnerbaum.

  1. Wählen Sie einen Ordner, ein Projekt oder einen Space aus der linken Navigationsleiste des Workspace aus.
  2. Wechseln Sie in die Zeitprotokoll-Ansicht.
  3. Klicken Sie in der rechten oberen Ecke auf das Drei-Punkte-Menüfeld.
  4. Wählen Sie „Nach Excel exportieren“.

Eine .xls-Datei wird nun automatisch an den standardmäßigen Speicherort für heruntergeladene Dateien auf Ihren Computer heruntergeladen. Die Datei enthält die komplette Zeitprotokoll-Tabelle, einschließlich der Spalten, die Sie in der Ansicht ausgeblendet haben.

Wrike Tipp! Wenden Sie vor dem Export alle erforderlichen Filter in der Ansicht an. So erscheinen nur die gefilterten Zeiteinträge in der Excel Datei.

Weitere Informationen

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.

Nach oben