🇩🇪 [Wrike Webinar] Verbesserte Transparenz und Übersicht mit Dashboards

Hallo zusammen! 
 
Vielen Dank an alle, die an unserem Webinar “Verbesserte Transparenz und Übersicht mit Dashboards” am 25. Juli teilgenommen haben.
 
Wenn Sie das Webinar nicht live verfolgen konnten, können Sie sich die Aufnahme (siehe unten) anschauen sowie die Präsentation herunterladen. In den Kommentaren zu diesem Post finden Sie außerdem die Fragen und Antworten aus dem Webinar.
 
Mischen Sie sich gerne in die Diskussion ein - wir freuen uns über Ihren Input! :)
 

0
👍 Spot On 💡 Innovative Approach 💪 Stellar Advice ✅ Solved 🪄 Remove Kudos
4 comentários
Avatar
Lena Stadelmann

Q: Ich bin absoluter Neuling bei Wrike. Was ist der beste Start für eine Schulung?
Wir haben eine Menge an Materialien, die Ihnen dabei helfen, in kürzester Zeit ein Wrike-Experte zu werden. Hier ist ein nützliches PDF-Dokument mit vielen Links, zum Beispiel zu den Materialien in unserem Hilfe-Center, wie unsere Wissensdatenbank, aufgezeichnete Webinars, Tutorial-Videos, die Online-Community und weitere Informationen.
 
Ich empfehle Ihnen den Einstiegsbereich - dort sehen Sie wie man eine effektive Ordnerstruktur aufsetzt und wie man am besten mit Teamkollegen zusammenarbeitet.
 
Q: Kann ich als Admin das Teilen eines X beliebigen Boards an Benutzer einstellen oder kann das nur der Ersteller des jeweiligen Boards?
Nur die Person, die ein Dashboard erstellt hat, kann es bearbeiten und es mit anderen teilen. Das heißt, wenn Sie Änderungen an einem Dashboard (egal ob es die Filter betrifft oder die Einstellungen, mit wem es geteilt wird) vorschlagen möchten, müssen Sie sich mit der Person in Verbindung setzen, die das Dashboard erstellt hat. Im Artikel zu Dashboards in unserer Wissensdatenbank können Sie noch mehr darüber erfahren.
 
Q: Können Sie die Basis-Regeln für Drag-and-Drop in Dashboards nochmals wiederholen?
Drag-and-Drop in Dashboards funktioniert auf der Grundlage, dass alle ausgewählten Filter zwischen unterschiedlichen Widgets identisch sind. Die folgenden Eigenschaften können Sie allerdings durch Drag-and-Drop ändern, wenn Sie die Widgets entsprechend aufbauen:
  • Verantwortlicher, Status, Wichtigkeit, Aufgabentyp und Ordner/Projekt können zwischen den Widgets unterschiedlich sein.
  • Alle anderen Filter, die zum Erstellen jedes Widgets genutzt werden, müssen identisch sein.
 
Die Board-Ansicht bietet Ihnen eine ähnliche Ansicht wie Dashboards, allerdings ist es nur auf den Status von Aufgaben bezogen. In der Board-Ansicht können Sie Aufgaben per Drag-and-Drop von einem Status in einen anderen schieben. Probieren Sie es aus: Klicken Sie auf einen Ordner oder ein Projekt auf der linken Seite Ihres Workspace. Wählen Sie “Board” als Ansicht und Sie sehen alle Aufgaben dieses Ordners oder Projekts nach Status aufgeteilt. Verschieben Sie die Aufgaben per Drag-and-Drop, um den Status zu ändern oder klicken Sie auf eine Aufgabe, um sie zu bearbeiten.
0
👍 Spot On 💡 Innovative Approach 💪 Stellar Advice ✅ Solved 🪄 Remove Kudos

Cool, ich werde auf diese Aufzeichnung verweisen, um die Nutzung von Dashboards bei uns im Team zu fördern.

Das einzige, was mir im Video noch fehlt, ist eine Vorführung, wie man aus der Listenansicht Widgets erstellen kann. Das wird zwar schon hier  ganz schön beschrieben, eine visuelle Vorführung wäre aber einiges eindrücklicher.

1
👍 Spot On 💡 Innovative Approach 💪 Stellar Advice ✅ Solved 🪄 Remove Kudos
Avatar
Lena Stadelmann

Kein Problem - wir haben dazu schnell ein GIF erstellt!

Ich hoffe, das macht es etwas anschaulicher :)

0
👍 Spot On 💡 Innovative Approach 💪 Stellar Advice ✅ Solved 🪄 Remove Kudos

Perfekt, vielen Dank!

0
👍 Spot On 💡 Innovative Approach 💪 Stellar Advice ✅ Solved 🪄 Remove Kudos

Folllowing List for Post: 🇩🇪 [Wrike Webinar] Verbesserte Transparenz und Übersicht mit Dashboards
[this list is visible for admins and agents only]

Alto
Didn’t find what you were looking for? Write new post