Alle Artikel

Team-Tarif: Den Prozessen eine Automatisierung hinzufügen

Tabelle 7. Verfügbarkeit

Free

Professional

Team

Business Plus

Enterprise Standard

Enterprise Pinnacle


Überblick

Die Automatisierung in Wrike ist eine einfache Möglichkeit, die Anzahl sich wiederholender manueller Arbeiten zu reduzieren, Ihren Arbeitsprozess zu beschleunigen und die menschliche Fehlerquote zu minimieren. Statt also alle Arbeiten selbst machen zu müssen, können Sie und Ihr Team verschiedene Aufgaben- und Projektaktionen in Ihrem Account automatisieren.

Die Automatisierung ist leicht anzuwenden, und zur Erstellung von Automatisierungsregeln ist keine Programmiererfahrung erforderlich. Die Regeln haben eine einfache „WHEN ..., THEN …(WENN …, DANN …)“ Struktur. Der Regelkonstrukteur für die Automatisierung führt Sie durch den Prozess der Regelerstellung. Standardmäßig lässt sich im Team-Tarif die Automatisierung sowohl auf Elemente vom Typ Aufgaben als auch auf Elemente vom Typ Projekte anwenden. Dazu müssen Sie Wrike nur Folgendes mitteilen:

  • Wann die Regel ausgelöst werden soll – die „WHEN (WANN)“ Aussage

  • Zusätzliche Bedingungen, die der Auslöser erfüllen muss, bevor die Regel ausgelöst wird — die zusätzliche „IF (WENN)“ -Anweisung.

  • Was passieren soll, wenn die Regel ausgelöst wird – die „THEN (DANN)“ Aussage

Automatisierungsregeln erstellen

Space-Administratoren können neue Automatisierungsregeln für ihren Space hinzufügen. Nachdem die Regel erstellt wurde, können alle Administratoren dieses Space sie bearbeiten, löschen oder ein- und ausschalten.

  1. Öffnen Sie den Space, für den Sie eine Automatisierungsregel erstellen möchten.

  2. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol neben dem Space-Namen 1.

  3. Wählen Sie den Reiter Automatisierung 2.

  4. Wenn Sie Ihre erste Regel erstellen, klicken Sie auf Regel erstellen 3. Oder klicken Sie auf +Regel hinzufügen, wenn Sie bereits einige Regeln in diesem Space haben.

  5. In dem sich nun eingeblendeten Regelkonstrukteur, gehen Sie wie folgt vor:

    1. Wählen Sie den Element-Typ, für den die Regel gilt 4

    2. Geben Sie den Namen für diese Regel an (optional). Standardmäßig wird der Titel automatisch erstellt und beinhaltet den Namen des Auslösers und der Aktion. 5

    3. Wählen und richten Sie einen der verfügbaren Auslöser ein 6

    4. Fügen Sie Ihrem Auslöser eine oder mehrere Bedingungen hinzu 7

    5. Wählen und richten Sie eine oder mehrere der verfügbaren Aktionen ein. Für jede Regel können Sie bis zu 10 Aktionen hinzufügen. 8

  6. Klicken Sie auf Erstellen. 9

_team_automation_1.png

Ihre Regel wird erstellt, und wenn Sie getriggert (ausgelöst) wird, dann führt sie die von Ihnen bestimmte Aktion aus.

Tipp

Klicken Sie hier, um mehr über verfügbare Automatisierungsauslöser zu erfahren, und hier, um mehr über verfügbare Automatisierungsmaßnahmen zu erfahren.

Automatisierungsregeln bearbeiten, löschen und deaktivieren

Nachdem die Regel erstellt wurde, können alle Administratoren dieses Space sie bearbeiten, löschen oder ein- und ausschalten.

  1. Öffnen Sie den Space, für den Sie eine Automatisierungsregel erstellen möchten.

  2. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol neben dem Namen des Space.

  3. Wählen Sie die Registerkarte Automatisierung.

  4. Finden Sie die benötigte Regel und:

    1. Um eine Regel ein- oder auszuschalten, stellen Sie den Kippschalter neben dem Namen der Regel um 1. Sie können auch mit der rechten Maustaste auf die Regel klicken und sie aktivieren oder deaktivieren. 2

    2. Klicken Sie auf die Regel, um den Regelkonstrukteur zu öffnen. Von hier aus können Sie die Regel bearbeiten. Klicken Sie auf Erledigt, um die Änderungen zu speichern.

    3. Um eine Regel aus Ihrem Account zu löschen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Regel und wählen Sie Löschen 3.

team_automation_2.png
Nach oben