Alle Artikel

Team Tarif: Arbeitselemente verstehen

Tabelle 3. Verfügbarkeit

Free

Professional

Team

Business Plus

Enterprise Standard

Enterprise Pinnacle


Überblick

In Wrike lassen sich Arbeitselemente verwenden, um die Arbeit zu organisieren, den Überblick über Aktionselemente zu behalten und mit Ihrem Team zusammenzuarbeiten. Spaces, Projekte, Aufgaben und Teilaufgaben sind die wichtigsten Arbeitselemente.

  • Spaces stellen Gruppierungen auf oberster Ebene für Ihre Arbeitselemente (Projekte, Aufgaben und Teilelemente) zur Verfügung, z. B. nach Kunden, Projekten oder einer anderen Unterteilungen Ihrer Wahl. Mit ihnen kann man bequem gruppieren und zwischen diversen Elementen navigieren, die innerhalb desselben Teams verwendet werden.

  • Projekte sind mehrstufige Initiativen mit einem klaren Ziel und einem Fälligkeitsdatum für jeden Schritt. Benutzen Sie Projekte, wenn Sie den Status des Projekts insgesamt verfolgen müssen, nicht nur den Status einzelner Aufgaben.

  • Aufgaben in Wrike eignen sich ideal für kurzfristige oder einstufige Elemente, die Sie als Teil eines größeren Ziels visualisieren möchten. Andererseits helfen Teilelemente, den Überblick über alle Aktionselemente innerhalb einer Aufgabe zu behalten.

Wichtig

Abhängig von der Anwendungsfall-Vorlage, die Sie beim Erstellen eines Space gewählt haben, werden Ihnen verschiedene vorgefertigte Arbeitselemente in Ihrem Space angezeigt, z. B. Sprint, Ziel, Lieferleistung oder Kampagne. Diese Namen können jederzeit vom Space-Admin geändert werden.

Spaces

Spaces helfen Ihnen, die Projekte Ihres Teams zu speichern. Sie können Ihren Account so organisieren, dass für jedes Team, jeden Kunden oder jede Region, in der Sie arbeiten, ein eigener Space eingerichtet wird.

Wichtig

Mit Ausnahme von Gastnutzern, können alle Nutzer Spaces erstellen. Der Nutzer, der einen Space erstellt hat, ist der jeweilige Space-Administrator und kann auf Einstellungen zugreifen und diese ändern. Nachdem ein Space erstellt wurde, kann der Space-Administrator weitere Admins hinzufügen oder sogar andere Teammitglieder als Administratoren des Space zuweisen, anstatt sich selbst.

Sie können einen leeren Space erstellen oder eine Vorlage verwenden, um einen Space mit Elementen zu erstellen, die den Bedürfnissen Ihres Teams entsprechen.

Es gibt zwei Möglichkeiten, um einen Space zu erstellen:

  1. Klicken Sie auf die grüne Schaltfläche + 1 in der rechten Ecke Ihres Workspace.

  2. Wählen Sie Space 2 aus der Liste.

  3. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Vorlage, die Sie verwenden möchten, und klicken Sie auf Auswählen. 3

team_2_spaces_create_1.png

Alternativ dazu:

  1. Klicken Sie auf den Namen des Space, in dem Sie sich befinden 4.

  2. Wählen Sie + Space 5 aus der Dropdown-Liste.

  3. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Vorlage, die Sie verwenden möchten, und klicken Sie auf Auswählen. 6

team_2_spaces_create_2.png

Ihr Space wird zusammen mit dem ersten Projekt darin erstellt. Nachdem der Space erstellt wurde, können Sie ihn weiter anpassen. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol 7 neben dem Namen des Space, um:

  • Den Namen des Space zu ändern 8

  • Eine Space-Beschreibung hinzuzufügen 9

  • Nutzer aus dem Space zu entfernen oder hinzuzufügen 10

  • Das Symbol des Space zu ändern 11

  • Den Arbeitsablauf des Space anzupassen 12

  • Anfrageformulare zu erstellen 13

  • Automatisierung hinzuzufügen 14

  • Die Benennung der Elemente in diesem Space anzupassen 15

  • Den Space zu löschen oder einen neuen zu erstellen

team_2_spaces_3.png

Hinweis

Standardmäßig werden alle Spaces in Ihrem Account mit der Gruppe Mein Team geteilt. Das bedeutet, dass alle Normalen Nutzer in Ihrem Account Zugriff darauf haben. Space-Mitglieder können die Space-Einstellungen nicht ändern, aber sie können Projekte und Elemente erstellen, verwalten und löschen. Sie können jeden Nutzer aus dem Space löschen (einschließlich Mein Team), sodass dieser dann keinen Zugriff mehr auf den Space hat.

Projekte

Projekte helfen Ihnen, auf organisiertere Weise den Fortschritt aller Elemente zu verfolgen. Sie können so viele Projekte wie nötig innerhalb desselben Space erstellen und jedem von ihnen Elemente hinzufügen.

Wichtig

Wenn Sie einen Space aus einer Vorlage erstellt haben, erscheinen möglicherweise unterschiedliche Bezeichnungen: Kampagne, Sprint, Gruppe oder Ziel. In dieser Anleitung werden sie als Projekte bezeichnet, da sie einem ähnlichen Zweck dienen. Space-Administratoren können die Standardbenennung für alle Elemente im Space ändern.

Wenn Sie einen Space erstellen, wird Ihr erstes Projekt in diesem Raum bereits für Sie angelegt. Sie können gleich mit der Arbeit beginnen, indem Sie das Projekt umbenennen und einige Elemente hinzufügen.

So benennen Sie das Projekt um:

  1. Rechtsklick auf das Projekt, das Sie umbenennen möchten.

  2. In der Liste Umbenennen 1 wählen.

  3. Fügen Sie den neuen Namen für das Projekt ein und klicken Sie irgendwo außerhalb des Feldes oder drücken Sie Enter auf Ihrer Tastatur.

_team_2_projects_1.png

Vom selben Menü aus, können Sie folgendes machen:

  • Elemente zum Projekt hinzufügen;

  • Den zugehörigen Permalink kopieren;

  • Das Projekt mit den Teamkollegen teilen;

  • Die Projektfarbe ändern (das wird Ihnen helfen, bequem zwischen Projekten zu navigieren);

  • Das Projekt duplizieren oder löschen.

Wenn Sie ein neues Projekt erstellen möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche +Projekt 2 unter der Liste aller Projekte in dem Space, in dem Sie sich gerade befinden. Wie bereits erwähnt, kann diese Schaltfläche in verschiedenen Spaces (+Gruppe, +Kampagne, +Sprint) unterschiedlich sein, je nachdem, welche Vorlage Sie zum Erstellen eines Space gewählt haben.

Wenn Sie auf das Info-Symbol neben dem Projektnamen 3 klicken, können Sie es in der Element-Ansicht öffnen. Von dort aus können Sie Einzelheiten über das Projekt sehen und diese anpassen (Start- und Fälligkeitsdatum einrichten, das Projekt zuweisen, benutzerdefinierte Felder ausfüllen, eine Beschreibung und Kommentare hinzufügen und Dateien anhängen).

_team_2_projects_2.png

Hinweis

Wenn Sie ein Element (Projekt oder Aufgabe) löschen, ist es noch nicht dauerhaft verschwunden. Es wird an den Papierkorbverschoben, der demnächst im Wrike Team Tarif eingeführt wird. Sobald der Papierkorb in Ihrem Account angezeigt wird, können Account-Inhaber und Administratoren dorthin gehen, um gelöschte Elemente wiederherzustellen oder sie dauerhaft zu löschen.

Aufgaben

Aufgaben oder Elemente (abhängig von der verwendeten Vorlage) sind kleinere Schritte in Ihrem Projekt. Space-Administratoren können die Standardbenennung für Elemente im Space entsprechend den Bedürfnissen Ihres Teams anpassen (sie können Aufgaben, Elemente, Anfragen, Kurznachrichten, Notizen usw. genannt werden).

Hinweis

Nur Normale Nutzer können neue Elemente erstellen. Gastnutzer können Elemente ansehen, die mit ihnen geteilt wurden, und den Status von Elementen sowie Beschreibungen ändern und Kommentare abgeben.

In Wrike Team können Sie:

  • Aufgaben erstellen

  • Aufgaben an Teammitglieder zuweisen

  • Anfangs- und Fälligkeitsdaten festlegen

  • Eine Aufgabenbeschreibung hinzufügen

  • Dateien anhängen

  • Die Wichtigkeitsstufe festlegen

  • Den Status festlegen, um den Fortschritt zu verfolgen

  • Kommentare hinzufügen, um mit Kollegen zusammenzuarbeiten

  • Teilelement hinzufügen (Teilaufgaben)

  • Aufgaben von einem Projekt in ein anderes verschieben

Wichtig

Die Anzahl der Anhänge, die Sie in Ihrem Account speichern können, ist nicht begrenzt, bedenken Sie aber, dass Sie in Wrike Team 2 GB Speicherplatz pro Nutzer haben.

Sie können jedes Element im Overlay-Fenster öffnen, um seine Details anzupassen, indem Sie es einfach in der Board-Ansicht, Tabellen-Ansicht, Datei-Ansicht, im Kalender, oder vom Widget Mir zugewiesen auf der Startseite anklicken.

team_2_tasks.png

Elemente können zwischen Projekten verschoben werden, die sich gemeinsam in einem Space befinden. Öffnen Sie dazu die Aufgabe im Overlay, suchen Sie das Feld Standort, klicken Sie auf das Bleistiftsymbol und wählen Sie den neuen Speicherort aus der Liste aus.

Um zu überwachen, wie Ihr Team mit Aufgaben vorankommt, neue Elemente zu erstellen oder den Aufgabenstatus zu ändern, können Sie eine unserer Ansichten verwenden: Tabelle, Board, Kalender, Analyse, Gantt-Diagramm oder Dateien.

Nach oben