Alle Artikel

Arbeitszeitlisten

Arbeitszeitlisten sind Bestandteil des Pakets Wrike for Professional Services und der Zusatzfunktion Wrike Resource. Alle Normalen und Externen Nutzer im Account können Arbeitszeitlisten verwenden.

Überblick

Mit Arbeitszeitlisten bekommen Sie einen schnellen Überblick über die Aufgaben, an denen Sie während einer Woche gearbeitet haben, und wie hoch der Zeitaufwand war.

Wichtige Informationen

  • Alle Nutzer, außer Gastnutzer, können ihre eigenen Arbeitszeitlisten ansehen und bearbeiten.
  • Alle Nutzer, außer Gastnutzer und Externe Nutzer, können die Arbeitszeitlisten anderer Mitarbeiter einsehen aber nicht bearbeiten.
  • Wenn man die Arbeitszeitlisten anderer Mitarbeiter betrachtet, sieht man nur die Aufgaben, auf die man Zugriff hat.
  • Es ist nicht möglich, Aufgaben von einer Arbeitszeitliste aus zu erstellen.

Navigieren in Zeitleisten

Um die Arbeitszeitlisten zu öffnen, klicken Sie auf „Arbeitszeitlisten“ oben in Ihrem Workspace. Standardmäßig sehen Sie Ihre eigenen Arbeitszeitlisten.

Die folgenden Aufgaben erscheinen in Arbeitszeitlisten mit dem standardmäßigen automatisch vorbelegen:

  • Aktive Aufgaben, die Ihnen zugewiesen wurden und für die gewählte Woche (oder irgend einem Tag in der Woche) geplant sind.
  • Alle Aufgaben, in denen Sie während der gewählten Woche (einschließlich erledigte, zurückgestellte und abgebrochene Aufgaben) Zeit erfasst haben.

Der Arbeitszeitliste lassen sich auch manuell Aufgaben hinzufügen. Die Gesamtzahl der Aufgaben wird unten in der Arbeitszeitliste angezeigt.

Was Sie sehen:

  • Jede Reihe stellt eine Aufgabe dar, gepaart mit einer Zeiterfassungs-Kategorie, d. h. wenn Sie während einer bestimmten Woche Zeitprotokoll-Einträge mit zwei unterschiedlichen Kategorien in ein dieselbe Aufgabe eingetragen haben, dann erscheinen diese als zwei getrennte Reihen.
  • Spalten mit Aufgaben-Titel, Ordner, Projekte oder Spaces in der sich die Aufgabe befindet und die Eintragskategorie.
  • Die Zeitprotokoll-Einträge einer Aufgabe für das selbe Datum und mit der selben Kategorie, als Summe die in einer entsprechenden Spalte erscheint.
  • Eine Option, zu einer anderen Woche umzuschalten: Klicken Sie auf die Pfeilspitzen-Symbole links oder rechts vom gewählten Wochentermin oder klicken Sie auf die Termine und wählen Sie eine andere Woche aus der Datumsauswahl.

Arbeitszeitlisten anderer Nutzer einsehen

Normale Nutzer können die Arbeitszeitlisten anderer Nutzer einsehen.

Um die Arbeitszeitliste eines anderen Nutzers in Ihrem Account zu öffnen:

  1. Klicken Sie auf „Arbeitszeitlisten“ am oberen Rand Ihres Workspace.
  2. Klicken Sie auf das „Ich“ Drop-down-Menü in der oberen rechten Ecke der Arbeitszeitliste.
  3. Wählen Sie den Namen des Nutzers, dessen Arbeitszeitliste Sie einsehen wollen. Oder, wenn Sie den Namen des Nutzers nicht in der geöffneten Liste sehen, beginnen Sie den Namen einzutippen.

Hinweis: In der Arbeitszeitliste anderer Nutzer können Sie nur Aufgaben sehen, die mit Ihnen geteilt sind. Sie können auch keine Zeiteinträge anderer Nutzer in den Arbeitszeitlisten bearbeiten.

Arbeitszeitlisten nach eigenem Bedarf anpassen

Eine Aufgabe in eine Arbeitszeitliste einfügen

Um eine bestehende, mit Ihnen geteilte Aufgabe, der Arbeitszeitliste hinzuzufügen:

  1. Klicken Sie auf „Aufgabe hinzufügen“, unten in der Tabelle.
  2. Fangen Sie an, den Titel der Aufgabe, die Sie hinzufügen wollen, einzutippen, und wählen Sie sie so wie sie erscheint.

Aufgaben auf Arbeitszeitlisten sortieren

Standardmäßig werden Aufgaben in Arbeitszeitlisten alphabetisch nach dem Titel sortiert. Aufgaben lassen sich in steigender oder fallender Reihenfolge sortieren, basierend auf Daten in beliebigen Spalten der Arbeitszeitliste. Klicken Sie dazu auf den Titel der Spalte. Durch nochmaliges Klicken wird die Reihenfolge umgekehrt.

Eine Zeiterfassungs-Kategorie hinzufügen

Um eine weitere Zeiterfassungs-Kategorie für eine Aufgabe zu zeigen, die bereits auf der Arbeitszeitliste erscheint:

  1. Rechts-Klick auf eine Reihe mit der Aufgabe, für die Sie eine Kategorie hinzufügen wollen.
  2. Maus über „Kategorie hinzufügen“ bewegen.
  3. Wählen Sie die Kategorie aus dem Menü.

Eine Zeile aus einer Arbeitszeitliste entfernen

Enthält eine Reihe keine Daten (d. h. es wurde keine Zeit für diese Aufgabe in dieser bestimmten Kategorie eingetragen), dann kann sie aus der Arbeitszeitliste gelöscht werden:

  1. Rechts-Klick irgendwo innerhalb der entsprechenden Reihe.
  2. Wählen Sie „Zeile entfernen“.

Einstellungen für automatisches Ausfüllen

Sie können die Art und Weise verändern, wie Ihre Aufgaben in der Arbeitszeitliste erscheinen. Dabei stehen Ihnen folgende zwei Möglichkeiten zur Verfügung:

  • „Diese Woche zu erledigen“ – ist diese Option angewählt, erscheinen alle Ihnen zugewiesene Aufgaben, die für die aktuelle Woche geplant sind, automatisch in Ihrer Arbeitszeitliste.
  • „Nicht automatisch ausfüllen“ – ist diese Option angewählt, können Sie der Arbeitszeitliste manuell Aufgaben hinzufügen; es werden keine Aufgaben automatisch der Arbeitszeitliste hinzugefügt.

So stellen Sie die Voreinstellung für automatisches Ausfüllen ein:

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Einstellungen“ in der rechten oberen Ecke des Workspace.
  2. Wählen Sie Ihre bevorzugte Option.
  3. Klicken Sie auf „Speichern“.

Arbeitszeitlisten nutzen

Eine Zeiterfassungs-Eingabe machen

  1. Doppel-klicken Sie die Zelle, die zum entsprechenden Datum, Aufgabe und Kategorie passt, für die Sie eine Zeiterfassungs-Eingabe machen wollen.
  2. Geben Sie die Anzahl der Stunden oder Minuten ein, die Sie an der Aufgabe gearbeitet haben.
  3. Drücken Sie "Eingabe" auf Ihrer Tastatur.

Einen Zeitprotokoll-Eintrag bearbeiten und kommentieren

  1. Rechts-Klick auf eine Zelle mit dem Zeitprotokoll-Eintrag, den Sie bearbeiten wollen.
  2. Wählen Sie „Einträge bearbeiten und kommentieren.“
  3. In dem nun erscheinenden Popup-Fenster können Sie:
    • Den vorhandenen Zeitprotokoll-Eintrag bearbeiten oder löschen
    • Einen Kommentar zu diesem Zeiteintrag schreiben
    • Weitere Zeitprotokoll-Einträge machen
  4. Drücken Sie "Eingabe" auf Ihrer Tastatur.

Ein blaues Dreieck in der oberen rechten Ecke der Zelle zeigt an, dass dem Zeitprotokoll-Eintrag Kommentare hinzugefügt wurden.

Mehrfache Zeitprotokoll-Einträge hinzufügen

  1. Rechts-Klick auf eine Zelle, wo Sie einen neuen Zeitprotokoll-Eintrag machen wollen.
  2. Wählen Sie „Einträge bearbeiten und kommentieren.“
  3. In dem nun erscheinenden Pop-up-Fenster, klicken Sie auf das Schaltfeld „+Zeiteintrag hinzufügen“.
  4. Geben Sie die Zeit ein und einen Kommentar (optional) für den neuen Eintrag.
  5. Drücken Sie "Eingabe" auf Ihrer Tastatur.
  6. Wiederholen Sie die Schritte 3 bis 5, um alle erforderlichen Einträge zu machen.
  7. Klicken Sie irgendwo außerhalb des Pop-ups, um die Änderung zu sehen.

Beachten Sie, dass die Einträge in der Zelle summiert werden, während alle Einträge im Aktivitätsstream der Aufgabe individuell angezeigt werden.

Eine Zeiterfassungs-Kategorie wechseln

Sie können eine Zeiterfassungs-Kategorie per Massenänderung für alle Zeiterfassungs-Einträge in einer bestimmten Reihe verändern. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Doppel-Klick auf das Feld „Kategorie“.
  2. Wählen Sie eine andere Kategorie aus der Liste. Beachten Sie, dass Sie nur solche Kategorien wählen können, die nicht bereits in der Arbeitszeitliste der gewählten Aufgabe enthalten sind.

Eine Aufgabe von einer Arbeitszeitliste aus öffnen

  1. Maus über den Titel der Aufgabe bewegen, die Sie öffnen möchten.
  2. Klicken Sie auf das Symbol "Aufgaben-Details" rechts.

Die Aufgabe öffnet sich im Overlay-Modus.

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.

Nach oben