Alle Artikel

Anwendungsfall-Vorlagen in Wrike

Tabelle 69. Verfügbare - Legacy-Tarife


Überblick

Alle Nutzer, die berechtigt sind, Spaces in allen Account-Typen zu erstellen, können Anwendungsfall-Vorlagen verwenden.

Mit Anwendungsfall-Vorlagen können Sie Ihrem Account ein vorgefertigtes Gerüst geben. Jede Anwendungsfall-Vorlage hat das, was Sie für eine bestimmte Art Arbeit benötigen. Anwendungsfälle können je nach Abonnementplan Folgendes beinhalten: Projekte, Beispielaufgaben, Dashboards, Berichte, Anfrageformulare und mehr.

template_2.png

Hinweis

Wenn Sie als Account-Inhaber Wrike nutzen, wird Ihnen eine vorinstallierte Anwendungsfall-Vorlage angezeigt. Dieser Anwendungsfall wird anhand der Daten ausgewählt, die Sie bei der Registrierung eingegeben haben.

Vorlagen verwenden

Zur Anwendungsfall-Vorlagengalerie gelangt man über den Space-Erstellungsassistenten. Wenn Sie anfangen, einen neuen Space zu erstellen, wird die Vorlagengalerie standardmäßig geöffnet.

Auf unserer Wrike-Vorlagen Website-Seite können Sie eine vollständige Liste der verfügbaren Vorlagen sehen und mehr über alle erfahren.

Hinweis

Der Umfang der Liste der Anwendungsfall-Vorlagen, die Ihnen im Assistenten zur Space-Erstellung angezeigt wird, hängt nicht nur von Ihrem Abonnement-Tarif, sondern auch von Ihrer Rolle im Accountab.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, einen Space mit einer Anwendungsfall-Vorlage zu erstellen, wird der Space mit allen in der jeweiligen Vorlage aufgeführten Elementen erstellt. Um zu sehen, was in der jeweiligen Vorlage enthalten ist, bewegen Sie den Mauszeiger über die Vorlage in der Liste und klicken Sie auf Vorschau 1.

template_1.png

Sie können auf andere Elemente zugreifen, die aus Vorlagen in den entsprechenden Bereichen des Workspace erstellt wurden: Dashboards, Anfrageformulare, Arbeitsabläufe und Berichte oder im erstellten Space im Bereich Tools.

Hinweis

Jedes Element, das dem Workspace aus einer Anwendungsfall-Vorlage hinzugefügt wird, kann bearbeitet und geteilt werden.

Was kommt als Nächstes?

Nach oben