Alle Artikel

@Erwähnungen

@Erwähnung ist auf allen Accounttypen verfügbar. Normale Nutzer können jegliche andere Nutzer @erwähnen. Externe Nutzer und Gastnutzer können jemanden @erwähnen, wenn das Element bereits mit dieser Person geteilt ist.

2 Minuten Lesezeit

Übersicht

Nutzen Sie die Funktion @Erwähnung, um einen Kollege auf einen bestimmten Kommentar aufmerksam zu machen. Wenn Sie einen Kollegen @erwähnen:

  • Erhalten Sie eine Benachrichtigung in Ihrer Inbox.
  • Kann eine E-Mail-Benachrichtigung ausgelöst werden (abhängig von den Benachrichtigungseinstellungen des Nutzers).
  • Wird bezüglich einer Aufgabe ein Nutzer @erwähnt, wird Wrike diese Aufgabe mit dem Nutzer teilen und ihn automatisch als Aufgaben-Follower hinzufügen.
  • Wird dagegen ein Nutzer bezüglich eines Ordners oder eines Projekts @erwähnt, wird er/es mit diesem Nutzer geteilt aber der Nutzer wird nicht automatisch als Follower festgelegt.

Bitte beachten Sie, wenn Sie sich selber @erwähnen, erhalten Sie weder E-Mail-Benachrichtigung noch Benachrichtigungen in Ihrer Inbox.

Wichtige Information

  • Wenn Sie jemanden in einer Aufgabe, einem Order oder Projekt @erwähnen, wird das Element automatisch mit dieser Person geteilt (falls es nicht bereits geteilt war). 
  • E-Mail-Benachrichtigungen mit Bezug zu @Erwähnung werden in 6 - 10 Minuten nachdem ein Kommentar gemacht wurde gesendet. 
  • Benachrichtigungen zu @Erwähnung erscheinen in der Registerkarte „Inbox“ des Nutzers den Sie @erwähnt haben, gleich nachdem sie gesendet wurden.
  • Die Funktion @Erwähnung kann benutzt werden um die Gruppe MeinTeam oder andere Nutzer-Gruppen zu taggen (wenn Sie über ein Business- oder Enterprise-Account verfügen).
  • Die Funktion @Erwähnung kann normalerweise nicht per E-Mail getätigt werden. Aber wenn jemand Sie @erwähnt und Sie per E-Mail antworten, dann wird Ihre Antwort in Wrike als Kommentar gepostet und die Person, die Sie @erwähnt hat, wird automatisch auch in Ihrem Kommentar @erwähnt.

Erwähnungsrechte

  • Normale Nutzer: können einen beliebigen Nutzer in jeder Aufgabe, jedem Ordner oder Projekt @erwähnen, wenn dieser Nutzer bereits Teil des gleichen Accounts ist.
  • Externe Nutzer und Gastnutzer: können nur Nutzer @erwähnen, mit denen die Aufgabe, der Ordner oder das Projekt bereits geteilt wurde. 

Kollegen individuell erwähnen

  1. Öffnen Sie die Aufgabe oder das Info-Panel des Ordners oder Projekts, in dem Sie jemanden @erwähnen möchten.
  2. Klicken Sie auf den Kommentarbereich und geben Sie das @-Zeichen ein, gefolgt von dem Namen des Nutzers, den Sie erwähnen möchten.
  3. Wählen Sie den Namen dieses Nutzers aus der nun erscheinenden Liste.
    • Wenn diese Person einen geplanten Urlaub oder freie Tage hat, erscheint der Hinweis "Nicht verfügbar" neben dem Namen in der Liste.
  4. Fügen Sie Ihrem Kommentar zusätzlichen Text hinzu.
  5. Klicken Sie auf die Kommentar-Schaltfläche oder drücken Sie Shift+Eingabe/Eingabe auf Ihrer Tastatur (je nach Profil-Einstellungen).
    • Wird die Aufgabe, der Ordner oder das Projekt nicht mit der Person geteilt, die Sie @erwähnen, erscheint statt dem Schaltfeld „Senden“ das Schaltfeld „Teilen & senden“. Wenn Sie auf dieses Schaltfeld klicken, teilen Sie das Element mit dem @erwähnten Nutzer. Diese Aktionen können auch durch Anklicken des Schaltfeldes „Rückgängig“ oben im Workspace rückgängig machen.
    • Wenn Sie einen Nutzer @erwähnen, der "Nicht verfügbar" ist, erscheint ein Pop-Up Hinweis, mit Angaben zu dem Urlaubstermin oder zu den freien Tagen.

Hinweis! Ein Kommentar kann auch hinzugefügt werden, indem man oben im Workspace auf die „Stream“ klickt und dann im Bereich „Kommentar hinzufügen“ der Aufgabe klickt, wo man jemanden @erwähnen möchte.

Mention_a_Teammate.png

Personengruppen erwähnen

Sie können Ihre Kollegen individuell @erwähnen, aber auch:

  • Alle Verantwortlichen der Aufgabe: geben Sie das @-Zeichen ein und wählen Sie „@Verantwortliche“.
  • Alle Follower einer Aufgabe, eines Ordners oder eines Projekts: @-Zeichen eingeben und „@Followers“ wählen.
  • Nutzer-Gruppen: den Gruppenname nach dem @-Zeichen eingeben und dann die Gruppe aus der Liste wählen.*

*Verfügbar für Business- und Enterprise-Nutzer.

Mehr Infos

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.

Nach oben