Alle Artikel

Dashboards und Widgets nach eigenem Bedarf anpassen

Tabelle 115. Verfügbarkeit - Legacy Tarife


Überblick

Alle Nutzer außer Gastnutzer, die uneingeschränkten Zugriff auf Dashboards haben, können sie umbenennen. Alle Nutzer mit Zugriff auf Dashboards können ihre Dashboard-Liste neu ordnen.

Wenn Sie uneingeschränkten Editor-Zugriff auf Dashboards haben, dann können Sie auch die darin enthaltenen Widgets nach eigenem Bedarf anpassen.

Dashboards nach eigenem Bedarf anpassen

Die Dashboard-Liste umordnen

Customizing_Dashboards_and_Widgets-How_to_rearrange_your_dashboard_list.png
  1. Navigieren Sie zur Liste Ihrer Dashboards.

  2. Klicken Sie auf den aktuellen Namen des Dashboards in der oberen linken Ecke.

  3. Bewegen Sie die Maus über den Namen des Dashboards, das Sie in der eingeblendeten Liste verschieben wollen.

  4. Klicken und halten Sie das Drag-and-drop Symbol rechts.

  5. Ziehen Sie den Titel an die gewünschte Stelle.

  6. Lassen Sie die Maustaste los, wenn sich der Titel an der richtigen Stelle befindet.

Eine Veränderung der Dashboard-Liste wirkt sich nur auf Ihre eigene Ansicht aus.

Ein Dashboard umbenennen

Customizing_Dashboards_and_Widgets-How_to_rename_your_dashboard.png
  1. Navigieren sie zu dem Dashboard, dessen Namen Sie ändern wollen.

  2. Klicken Sie in der linken oberen Ecke auf das Drei-Punkte-Menü.

  3. Wählen Sie Umbenennen.

  4. Tippen Sie den neuen Namen für Ihr Dashboard ein und drücken Sie Enter auf Ihrer Tastatur oder klicken Sie irgendwo außerhalb des Feldes.

Wenn Sie Ihr Dashboard umbenennen, wird der Name auch für Ihr ganzes Team geändert.

Dashboard-Widgets nach eigenem Bedarf anpassen

Größe von Widgets verändern

Customizing_Dashboards_and_Widgets-How_to_resize_widgets.png

Widgets können so angepasst werden, dass sie überall in Ihrem Dashboard Platz finden. Beachten Sie bitte, dass sich die von Ihnen gemachten Änderungen auch auf die Ansicht anderer Nutzer auswirken.

  1. Um die Breite und Höhe eines Widgets zu verändern, bewegen Sie die Maus über die rechte Seite bzw. oben oder unten vom Widget, bis sich der Cursor zu einem zweiköpfigen Pfeil ändert.

  2. Klicken und halten Sie die Maustaste.

  3. Durch Bewegen des Cursors, die Größe des Widgets verändern.

  4. Wenn Sie die Maustaste loslassen, wird die neue Größe gespeichert.

Widgets umordnen

Sie können die Reihenfolge Ihrer Widgets verändern. Diese Veränderungen wirken sich auf die Ansicht anderer Nutzer aus.

  1. Navigieren Sie zu dem Dashboard, das personalisiert werden soll.

  2. Bewegen Sie die Maus über den Namen des Widgets, das bewegt werden soll, bis sich Ihr Cursor in einen Pfeil mit vier Spitzen verwandelt.

  3. Klicken und halten Sie die Maus und ziehen Sie das Widget an die gewünschte Position.

  4. Lassen Sie die Maustaste los, wenn sich das Widget an der richtigen Stelle befindet.

Wählen, wie Ordnernamen darstellt werden

Customizing_Dashboards_and_Widgets-How_to_display_folder_names.png

Diese Option bedeutet, dass Widgets die Namen jener Ordner anzeigen werden, in der sich Aufgaben befinden. Diese Veränderungen wirken sich nicht auf die Ansicht anderer Nutzer aus.

Hinweis

Diese Menü-Option ist nur für benutzerdefinierte oder aus Vorlagen erstellte Widgets, die Aufgaben anzeigen. Es ist nicht in den Widget-Vorlagen für Projekte, Dateien, Konflikt-Monitor und Aktivitätsstream verfügbar.

  1. Bewegen Sie die Maus über ein Widget.

  2. Klicken Sie auf die nun erscheinende Schaltfläche Drei-Punkte-Menü in der oberen rechten Ecke des Widgets.

  3. Wählen Sie in dem Menü Ordnernamen einblenden oder Ordnernamen ausblenden.

Widgets in der Listenansicht öffnen

Nutzer mit beliebigen Zugangsrollen können in der Listenansicht die Aufgaben in einem Widget öffnen. Sie werden jedoch nur die Aufgaben sehen, auf die sie Zugriff haben.

  1. Bewegen Sie die Maus über ein Widget.

  2. Klicken Sie auf die nun erscheinende Schaltfläche Drei-Punkte-Menü in der oberen rechten Ecke des Widgets.

  3. Klicken Sie auf In Listenansicht öffnen.

Nach oben